spacer




   Auf das Thema antworten Seite 1 von 2
gotoDirekt zur Seite    1, 2
Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2010 21:50 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14499

 profil
 
Mir gefällt der Synthi-Pop (v.a. der 80er)-Thead und da doch 1,2,3 Leute bei kommenden a-ha -Tour dabei sein werden, hat sich a-ha nen eigenen Thread verdient!


OGRe hat geschrieben:
a-ha fand ich immer schon toll. Ich hoffe, dass ich 2010 noch zu einem Konzert kommen werde, denn nächstes sollen ja einige Konzerte noch kommen. Schade, dass sie aufhören wollen.
Kürzlich kam im TV ein Bericht übers Köln Konzert, da wurde ein Konzertbesucherin (ca. 30-35) mit "Oh, ein Fan der ersten Stunde"...die Dame war vom Gesichtsausdruck etwas angepisst! :lol



OGRe hat geschrieben:
Da komm ich 2010 komm ich wohl doch noch zu einem a-ha Konzert...Termin Trier liegt prima für mich! :fiesta



Stoffel hat geschrieben:
Einiges von a-ha mag ich übrigens auch. Habe gerade noch einmal den sehr schönen Song "I Call Your Name" gehört. (Was an dieser Stelle aber nur passt, weil die Band hier thematisiert wurde, denn mit Synthie-Pop hat das Lied eigentlich nichts zu tun.)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2010 22:54 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
Finde a-ha auch toll. Werde bald mein zweites Konzert sehen; Morten hat live eine tolle Stimme.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2010 23:57 
The Miracle
The Miracle

Registriert: 11.08.2005 22:46
Beiträge: 6329
Wohnort: Münster

 profil
 
Ich bin erstmals 2000 durch "Summer Moved On" auf a-ha gestoßen, wo mir neben dem orchestralen Arrangement, das mir gefiel, vor allem Mortens wirklich tolle Stimme auffiel. Damals habe ich mir sogar das Album (Minor Earth Major Sky) gekauft. Leider finde ich einen Großteil der übrigen Songs eher etwas langweiliger. (So zumindest meine Erinnerung, ich habe sie schon lange nicht mehr gehört.)
Mit Geduld und Tesafilm kann man eine Katze an allem befestigen.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2010 09:26 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Bin als Kind (wie fast jedes Kind) vom Video "Take on Me" absolut fasziniert gewesen. Damals waren aha absolut das Beste, dauernd in der Bravo und eben bei music TV.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2010 10:34 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 09.09.2005 15:29
Beiträge: 8401
Wohnort: Hamburg

 profil
 
Meine Schwester ist Morten-Fan seit 1984 (da war sie 10 Jahre) :roll: Aber die Musik gefiel mir seitdem auch immer. Es sind bei deren Alben oft Sachen dabei, die eher langweililg sind, aber dann gibt es eine Reihe songs, die zu den schönsten gehören, die in dem Genre auf dem Markt sind. Morten hat wirklich eine tolle Stimme, kombiniert mit dem Kompositionstalent von Paal und auch Magne gibt das was. Hatte die Band nach einigen Alben aus den Augen verloren und dann mit Summer Moved On wiederentdeckt, und Foot of the Mountain ist ein Bombenalbum, ausnahmsweise mal fast ohne echte Schwäche. Tja, und so langsam verschwinden die Bands vom Markt, mit denen man groß geworden ist. Man wird alt....;-) Ich bin Ende 2010 in HH beim Abschiedskonzert, ganz so irre wie eine Freundin, die das definitiv letzte Konzert in Oslo besucht (und 5 Termine in Deutschland) bin ich aber nicht :wink:
Es gibt kein Fleisch von glücklichen Tieren. Nur von toten. (Karen Duve)

Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist, es ist nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt... (Die Ärzte)

Es ist das Zeitalter der Dummen. Wir bereiten den kollektiven Selbstmord vor. (Mohamed Nasheed)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2010 13:58 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Stoffel hat geschrieben:
Ich bin erstmals 2000 durch "Summer Moved On" auf a-ha gestoßen, wo mir neben dem orchestralen Arrangement, das mir gefiel, vor allem Mortens wirklich tolle Stimme auffiel. Damals habe ich mir sogar das Album (Minor Earth Major Sky) gekauft. Leider finde ich einen Großteil der übrigen Songs eher etwas langweiliger. (So zumindest meine Erinnerung, ich habe sie schon lange nicht mehr gehört.)


Du solltest der Scheibe eine weitere Chance geben. IMHO eines DER besten Pop(p)-Alben überhaupt. Ich mag wirklich jeden Song auf dem Album sehr gern!
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2010 15:20 
The Miracle
The Miracle

Registriert: 11.08.2005 22:46
Beiträge: 6329
Wohnort: Münster

 profil
 
Ich habe mir, während ich das schrieb, auch gedacht, dass es an der Zeit sein könnte, mit ein paar Jahren Abstand nochmal hineinzuhören. War aber schon zu spät gestern. Ich schau nachher mal. "The Sun Never Shone That Day" mochte ich auch ganz gern damals, so viel weiß ich noch.
Mit Geduld und Tesafilm kann man eine Katze an allem befestigen.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2010 18:26 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14499

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Bin als Kind (wie fast jedes Kind) vom Video "Take on Me" absolut fasziniert gewesen.


Ja, stimmt Video war damals absolut faszinierend und hat mich damals echt begeisternd...Kann mich noch an gut an gemaltes Bild aus der Grundschulzeit von mir erinnern. Thema: Meine Freunde und ich....Ich habe mich im a-ha-Pulli gemalt! :lol:


Offline  
 
BeitragVerfasst: 24.05.2010 19:36 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14499

 profil
 
Samstag gehts zu a-ha nach Trier! :huepf

Am Freitag wird es in Mönchengladbach einen Support Act.

Zitat:
Ralle Rudnik in Mönchengladbach im Vorprogramm

Der gebürtige Duisburg Ralf "Ralle" Rudnik wird am 28. Mai bei a-has Konzert in Mönchengaldbach als Supportact auftreten. Der Musiker dürfte den meisten Deutschen als Mitglied der Band „De Höhner“ bekannt sein, bei denen er 2007 ausstieg und seit dem viele andere Künstler wie „Ireen Sheer“, „Die Klostertaler“ und „Jack White“ musikalisch unterstützte und auch auf Solopfaden unterwegs ist.

Auf seiner Homepage schreibt er: „Wir spielen im Vorprogramm von"AHA" am 28.05. im Hockey-Stadion M.-Gladbach... ca 10.000 Leute werden dort sein!“

Für a-has weitere Deutschlandkonzerte gibt es bislang noch keine Supportacts. Ob kurzfristig Bands oder Musiker auftreten werden, steht noch nicht fest.


Passt nicht so richtig zu a-ha, mal sehen, ob Trier auch noch einen Support Act bekommt.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2010 16:40 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
Da bin ich ja mal gespannt...


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2010 15:57 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
Tolles Konzert, wie letztes Jahr auch schon. Recht emotional, einer Abschiedstournee beizuwohnen.
Seltsamerweise ist das Publikum letztes Jahr in der Kölnarena aber besser mitgegangen als Freitag in Mönchengladbach. Ich weiß nicht, ob es vielleicht daran lag, dass sich die positive Stimmung in einer Halle besser bündeln konnte als Open Air.

Wie war dein Konzert, Oli?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2010 15:57 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
OGRe hat geschrieben:
Samstag gehts zu a-ha nach Trier! :huepf

Am Freitag wird es in Mönchengladbach einen Support Act.

Zitat:
Ralle Rudnik in Mönchengladbach im Vorprogramm

Der gebürtige Duisburg Ralf "Ralle" Rudnik wird am 28. Mai bei a-has Konzert in Mönchengaldbach als Supportact auftreten. Der Musiker dürfte den meisten Deutschen als Mitglied der Band „De Höhner“ bekannt sein, bei denen er 2007 ausstieg und seit dem viele andere Künstler wie „Ireen Sheer“, „Die Klostertaler“ und „Jack White“ musikalisch unterstützte und auch auf Solopfaden unterwegs ist.

Auf seiner Homepage schreibt er: „Wir spielen im Vorprogramm von"AHA" am 28.05. im Hockey-Stadion M.-Gladbach... ca 10.000 Leute werden dort sein!“

Für a-has weitere Deutschlandkonzerte gibt es bislang noch keine Supportacts. Ob kurzfristig Bands oder Musiker auftreten werden, steht noch nicht fest.


Passt nicht so richtig zu a-ha, mal sehen, ob Trier auch noch einen Support Act bekommt.


Für den Support sind wir wohl zu spät gekommen. Wir waren eine Stunde vorher da, wann ist der denn dann aufgetreten? :efire Erst dachte ich, dass sei alles eine Ente, kann aber nicht sein:

Ralle Rudnik hat geschrieben:
Wouh! Was für ein Aufschlag am Freitag im Hockeypark MG! Ca 10.000 AHA-Fans (!) haben mitgemacht, und viele hätten gerne mehr gehört... Ich hoffe, daß wir sowas noch öfter machen können, ohne das ca. € 70,-- Eintritt fällig sind... Trotzdem sind einige von Euch gekommen - Danke dafür, auch im Namen der Band!


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2010 21:49 
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack

Registriert: 01.05.2008 12:02
Beiträge: 315

 profil
 
Ich mag A-ha echt gerne. Die ersten drei Alben finde ich großartig. Vor allem Scoundrel Days hat es mir angetan.

Aus meiner Sicht die tollsten Lieder:
Take in me
Hunting High and low
I've been losing you
There's never a forever Thing
Thought that it was you

Auf der Lifelines sind auch einige feine Lieder, da habe ich die Titel aber gerade nicht im Kopf.

Analogue fand ich allerdings ziemlich schwach, habe mir dshalb Foot on the Mountain nicht zugelegt. Bringt es die Scheibe?

Ungefähre Platzierung in meiner Band-Hall-of-Fame:
20


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2010 11:53 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 09.09.2005 15:29
Beiträge: 8401
Wohnort: Hamburg

 profil
 
Foot of the Mountain ist wieder etwas "typischer" a-ha, der Kauf bringt definitiv was (Dir; der Band ja sowieso;-)). Feines Album zum Farewell.

Ich mag Scoundrel Days auch am liebsten, von der Lifelines finde ich den Titelsong und Forever Not Yours die besten Songs.

a-ha hat viel Müll komponiert, aber auch wunderbare songs. Ich mag diese skandinavische Melancholie....
Es gibt kein Fleisch von glücklichen Tieren. Nur von toten. (Karen Duve)

Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist, es ist nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt... (Die Ärzte)

Es ist das Zeitalter der Dummen. Wir bereiten den kollektiven Selbstmord vor. (Mohamed Nasheed)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2010 22:59 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 14.01.2010 15:12
Beiträge: 1250

 profil
 
Morten Harket's Album "Wild Seed" ist auch sehr zu empfehlen! :thumb
Hab es gestern gehört.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    1, 2
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de