spacer




   Auf das Thema antworten Seite 54 von 56
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56
Offline  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2014 17:00 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
habs mir mal vorbestellt, kommt zwar später als wenn ich es hier kaufe, aber auf Pink Floyd konnte man ja fast immer warten :fiesta


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2014 22:43 
Benutzeravatar
Flash Gordon
Flash Gordon

Registriert: 24.03.2008 23:28
Beiträge: 2331

 profil
 
Ab ca. 02:15h gibt's einen Track vom neuen Album. :fiesta

Hier übrigens ein nettes Interview von Nick Mason mit dem Rolling Stone. :D


Noch knapp eine Woche! :huepf :huepf :huepf
"There's no hiding in memories, there's no room to avoid..."


Offline  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2014 22:21 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29479

 profil
 
Freu mich auch schon auf Freitag, auch wenn ich da etwas vorsichtig mit meiner Erwartung bin. Ich kenn die üblichen Vorwürfe. Zeit und SZ sind dagegen auf Pink Floyds Seite und loben das Album. Bin mal gespannt.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2014 21:41 
Benutzeravatar
Flash Gordon
Flash Gordon

Registriert: 24.03.2008 23:28
Beiträge: 2331

 profil
 
So, Album ist da. Gleich geht's los mit dem ersten Hördurchgang! :brian
"There's no hiding in memories, there's no room to avoid..."


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.11.2014 22:14 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29479

 profil
 
Nun denn, ich habe mir die Blu-Ray-Version gegönnt und habe mir heute die Zeit genommen für einen ersten Hördurchgang. Wäre ich böse und fies, und das bin ich ja nie, dann könnte ich sagen, dass das kreativste am Album die Namensgebungen der einzelnen "Tracks" sind... Aber so schlimm ist es ja nun doch nicht.
Wenn man ehrlich ist, sind nicht wenige meiner Lieblingspassagen von Pink Floyd eh Instrumentalpassagen, auch wenn einige Texte, insbesondere von Roger Waters, wirklich exzellent sind. Aber Titel wie "Echoes" (auf diesem 23-Minuten-Stück wird ja auch nur am Anfang und am Ende etwas gesungen), "Great Gig in the Sky" (da ist die Stimme ja eher als Instrument anzusehen), "Cluster One" oder "Marooned" sind großartige Lieder. Von daher war ich von der Ankündigung, dass es zu 95% ein Instrumentalalbum sein wird, nicht wirklich abgeschreckt. Und so ist es nicht einmal eine große Verwunderung, dass das einzige Lied mit Gesang das schwächste ist.
Machen wir uns nichts vor, das Album besteht nun einmal aus übergebliebenen Fragmenten der letzten Aufnahmen mit Rick plus einigen neu eingespielten Passagen. Und das merkt man dem Album sehr an. Einen roten Faden erkennt man nicht zwingend, Selbstzitate dafür umso mehr. Neben offensichtlichen Klängen von The Division Bell sind auch einige Elemente von Wish You Were Here und The Wall deutlich herauszuhören. Ich fand's schön und bewerte es weniger als Einfallslosigkeit als vielmehr eine nette Idee, eine Art Coda mit dem Album zu präsentieren. "It's What We Do" heißt das dritte Lied, und das beschreibt die Platte recht gut. Immer wieder ist es Gilmour mit seinem Gitarrenspiel, der sehr deutlich macht, was den Sound von Pink Floyd, besonders den späteren, ausgemacht hat. Rick Wrights Klavierspiel ist natürlich auch sehr stark vertreten, und so bietet er auch den einzig richtigen Gänsehautmoment des Albums: Im Autumn '68 wird sein Spiel auf der Orgel der Royal Albert Hall eingebaut. Schaurig schön.
Ich habe irgendwo gelesen, dass das Album als nettes Yoga-Album beleidigt werden sollte. Mich stört's nicht, habe ich recht wenig Musik, mit der ich meinen Sonnengruß untermalen kann. Und so einfach ist das gar nicht, ohne Rhythmussektion gute Musik zu fabrizieren.
Bin auf meine nächsten Hördurchgänge gespannt.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2014 00:18 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1207
Wohnort: Aurich

 profil
 
Sehr interessante Ausführung. Ich werde wohl noch etwas warten, aber spätestens an Weihnachten ist das Album dann wohl doch fällig. Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiterhin bei dir ankommt und was Headlong dazu schreibt. :)
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2014 11:38 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
hab das Album nun auch seit gestern, hab mit der DVD angefangen (inkl. des 5.1 Surroundsounds, welchen ich nicht so richtig wahrnahm). Mein kleiner fragte immer wieder, was ist das denn für Musik ? Naja, mit 12 hört man halt andere Sachen, konnte nur immer wieder erwähnen, das diese Gruppe schon vor meiner Geburt existierte und die DVD Aufnahmen vom Spielen der 3 Mitglieder war sehr schön anzusehen und bei Richard kam ich kurzzeitig immer wieder ins Schaudern. Werde im Auto dann (nach Queen) noch genauer hinhören können.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2014 13:40 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29479

 profil
 
Läuft bei mir immer wieder mal. Hat so seine Längen, aber ich entdecke durchaus Stellen, die ich richtig schön finde. Und ja, meine Sonnengruß-Sessions machen damit eindeutig mehr Spaß :o

Bild

PS. Das ist kein repräsentatives Bild... meine Hose ist rot!


Offline  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2014 01:35 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 06.08.2005 09:24
Beiträge: 18620
Wohnort: Dortmund

 profil
 
Ich bin gespannt...habe das Album für Männe zum Geb. bestellt. Natürlich hab ich dann ja auch was davon (aber noch isses net da, hoffe das wird noch was vor nächstem Freitag). ;-)
BildLet Me LiveBild


Offline  
 
BeitragVerfasst: 29.11.2014 20:44 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1207
Wohnort: Aurich

 profil
 
Habe das Album gestern am Stück gehört. Ich besitze es zwar noch nicht, aber beim Glühwein trinken bei einem Kollegen haben wir es durchgehört. Oft lief es eher nebenher und wurde nicht bewusst von mir wahrgenommen, aber vereinzelt sind mir doch Stellen im Kopf geblieben. Eigentlich war soweit alles dabei was ich an Pink Floyd liebe soweit ich das nun beurteilen kann. Teilweise hat es mich ziemlich an ''Wish You Were Here'' (Album) erinnert. Auch Elemente die mich an ''Echoes'' erinnern konnte ich raushören. Das der Gesang größtenteils fehlt hat mich nun auch nicht sonderlich gestört.
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.11.2014 16:02 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
das Fehlen am Gesang fällt mir leider sehr auf... bei einigen Sachen okay, dann "Backing Vocals" bei einigen anderen Liedern, das wäre bei den gesanglosen Tracks auch angebracht gewesen. Natürlich reicht das besitzen und hören schon für eine Gänsehaut :huepf es sind halt immer noch Pink Floyd


Offline  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2014 19:20 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29479

 profil
 
Akassi hat geschrieben:
das Fehlen am Gesang fällt mir leider sehr auf... bei einigen Sachen okay, dann "Backing Vocals" bei einigen anderen Liedern, das wäre bei den gesanglosen Tracks auch angebracht gewesen. Natürlich reicht das besitzen und hören schon für eine Gänsehaut :huepf es sind halt immer noch Pink Floyd


Herr Doktor, Herr Doktor, mein Leben ist so widerspruchslos.
Ach, lesen Sie einfach einen Akassi-Beitrag.

:mrgreen:


Offline  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2014 01:18 
Benutzeravatar
Flash Gordon
Flash Gordon

Registriert: 24.03.2008 23:28
Beiträge: 2331

 profil
 
KingFreddie hat geschrieben:
Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiterhin bei dir ankommt und was Headlong dazu schreibt. :)


Bin momentan leider Studium-mäßig zu eingespannt um meine Gedanken zu dem Werk ausführlich kundzutun, sorry. Hoffe ich finde in den Weihnachtsferien mal Zeit. :?
"There's no hiding in memories, there's no room to avoid..."


Offline  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2014 22:37 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Akassi hat geschrieben:
das Fehlen am Gesang fällt mir leider sehr auf... bei einigen Sachen okay, dann "Backing Vocals" bei einigen anderen Liedern, das wäre bei den gesanglosen Tracks auch angebracht gewesen. Natürlich reicht das besitzen und hören schon für eine Gänsehaut :huepf es sind halt immer noch Pink Floyd


Herr Doktor, Herr Doktor, mein Leben ist so widerspruchslos.
Ach, lesen Sie einfach einen Akassi-Beitrag.

:mrgreen:


deswegen schreib ich ja auch so wenig :uglylol


Offline  
 
BeitragVerfasst: 08.12.2014 00:06 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29479

 profil
 
:lol


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 826 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55, 56
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de