spacer




   Auf das Thema antworten Seite 2 von 56
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 56
Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2005 09:21 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 15:30
Beiträge: 5657

 profil
 
Ui, das würd mich auch interessieren. 8)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2005 11:13 
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:27
Beiträge: 5047

 profil
 
Hab ich auch schon mal im alten Forum gefragt ;)
Will den Film schon mal sehen. Ich glaube, er ist nicht schwer zu bekommen.

Stoffel hat geschrieben:
Sorry, in dem Punkt kann ich dir leider nicht zustimmen ;)

War ja auch nicht extrem ernst gemeint ;)

Comfortably Numb gehört auch zu meinen Lieblingssongs.
DAnn noch Time, Echoes, Welcome To The Machine, Shine On, Run Like Hell, Wearing The Inside Out...etc.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2005 16:05 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
habe mir den Film The Wall ca. 5 mal im Programmkino angeschaut (vor wieviel Jahren war das nochmal ?)
Trotz schlechter Bild- und Tonqualität mußte ich mir diesen Film immer wieder anschauen.
Alan Parker als Director war eine sehr gute Wahl und Bob Geldorf spielt Pink so glaubwürdig, man fühlt den Schmerz und die Einsamkeit beinahe mit. Die Musik wurde für viele Teile des Films verändert, so das auch das Hörgefühl die Musik anders aufnimmt.
When The Tigers Broke Free hat es leider nicht auf die Platte geschafft, aber man konnte es (zweigeteilt) im Film hören.
Also wenn man die Platte kennt, einen Film über den Wahnsinn des Krieges, Drogen, Einsamkeit, falsch verstandene Mutterliebe (bzw. übertriebene) und dazu die Musik von Pink Floyd... ich mußte mir die DVD kaufen. Wer sich selbst schon mal "eine Mauer" gebaut hat, wird Pink vielleicht verstehen und die CD sich unter anderen Gesichtspunkten nochmal anhören...


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2005 17:45 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14499

 profil
 
Interessant ist auch, dass Andrew Lloyd Webber für das Phantom der Oper gewaltig bei Echoes geklaut hat.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2005 20:21 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Bild

Diese Jubiläumsedition gibt es für 20 Ocken bei Amazon. Selber habe ich den Film nicht gesehen, soll aber schon alleine wegen Bob Geldorfs mieser Darstellung sehenswert sein :lol: .

Werde erst einmal Abstand von der DVD halten... Bis zum Album hab ich's ja auch noch nicht geschafft.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.08.2005 11:23 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Also... Zeit für eine kleine Zusammenfassung meinerseits:
Mittlerweile in meinem Besitz die Dark Moon, Meddle, Wish You Were Here und Animals .

Wie schon erwähnt, ist deren Musik eine frische Abwechslung von Queen und/oder Genesis. Mich beeindruckt deren enormes kreatives Talent. Wish You Were Here zum Beispiel. Anstatt die Lieder 'normal' zu beenden, entfernt man sich langsam von Shine On (Part One) langsam, hört den Wind pfeifen und landet bei der WElcome to the Machine. Dieses Lied verlässt man mit einem Fahrstuhl zum Have a Cigar... usw... Darauf muss man erst einmal kommen und den Mut dazu haben.
Dark Side war anfangs natürlich etwas verwirrend, und es dauerte, bis ich verstand, was die Stimmen überhaupt sollen. Anfangs sehr nervig, aber schon sehr bald gehören sie einfach dazu. (urden ja auch Live immer in die Songs eingebunden).
Meddle mit dem aggresiven One of these days pumpt so richtig schön das Adrenalin durch den Körper. Animals kann ich noch nicht ganz bewerten. Bin aber zufrieden.
Allgemein: Pink FLoyds Cover sind bislang die schönsten und interessantesten, die ich kenne. Dagegen sind die Cover von Queen ziemlich karg. (Alle Floyd CDs haben übrigens die Gemeinsamkeit, dass die Hüllen nicht die zweite Halterung für das Booklet haben, da die meisten zu dick sind, und so einreißen würden. Klug mitgedacht.
Zum Schluss nur noch die Anmerkung, dass alle Pink FLoyd CDs ziemlich teuer sind. Hab noch keine Floyd-CD unter 16€ gesehen (abgesehen von CD-Wow, wo es zwei für jeweils 13€ gibt). Aber das Geld ist es wert!

Bleibt mir nur noch die schwierige Entscheidung zu treffen, welches Album jetzt kommt. Ich schwanke zwischen The Wall und Saucerful of Secrets und Obscured By CLouds.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.08.2005 13:17 
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:27
Beiträge: 5047

 profil
 
Ich würde The Wall nehmen.
Und wenn ein Barrett-Album, dann wohl eher Piper At The Gates Of The Dawn, denn Saucerful of Secrets find ich nur es geht so (bis auf Jugband Blues und Set The Controls).


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.08.2005 17:25 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Wenn du Mut hast, greif zu "Ummagumma". Meiner Meinung nach ist CD1 das beste Pink Floy Live-Album. CD2 ist sehr experimentell und fordert den Hörer.

Alternativen:

"Atom Heart Mother": Der Titelsong gehört zu den stärksten Momenten der Band.

"More": Sehr guter Soundtrack, oft unterschätzt.

"Animals" besitzt du ja bereits. Einsteiger tun sich mit dem Album häufiger schwerer, als mit den Vorgängern "DSOTM" oder "WYWH". Vermutlich liegt es an einer gewissen Erwartungshaltung, die durch diese Alben hervorgerufen wird. "Animals" bietet eben keine Effekthaschereien, sondern toll komponierte und gespielte Rockmusik.

Da das alte Forum nicht mehr aktiv ist, hier nochmal ein Link zu meiner Rezi betreffend "WYWH":

http://www.nubert-forum.de/nuforum/ftopic11248.html
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.08.2005 17:32 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Interessant finde ich, dass du der erste bist, der anmerkt, dass das lästige Umdrehen der LP entfällt... Bislang haben sich alle beschwert, dass dem Album jetzt dieses Element fehlt (Die Unterscheidung zw. A und B).

Danke für den Link. :wink:


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.08.2005 18:47 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Interessant finde ich, dass du der erste bist, der anmerkt, dass das lästige Umdrehen der LP entfällt... Bislang haben sich alle beschwert, dass dem Album jetzt dieses Element fehlt (Die Unterscheidung zw. A und B).

Danke für den Link. :wink:


Gerade bei WYWH, war die LP ein sehr störender Faktor. (Wo eigentlich nicht?) ;)

Aber dieses Thema gehört in einen anderen Thread.
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2005 01:18 
The Miracle
The Miracle

Registriert: 11.08.2005 22:46
Beiträge: 6329
Wohnort: Münster

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Zum Schluss nur noch die Anmerkung, dass alle Pink FLoyd CDs ziemlich teuer sind.

Das ist allerdings wahr!
Und vermutlich auch der Grund, warum es so lange gedauert hat, bis ich mir überhaupt mal ein Album besorgt habe.
Aber The Wall reicht nicht, das Verlangen nach mehr wird immer größer *g*
Zum Glück stehen ja demnächst auch mal Geburtstag und so bevor...
Mit Geduld und Tesafilm kann man eine Katze an allem befestigen.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 18.08.2005 07:18 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 15:30
Beiträge: 5657

 profil
 
Jep, sie sind tatsächlich teuer, darum fehlen bei mir auch noch einige. :?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2005 14:09 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Wer sich seit gestern bei Amazon mal umgeschaut hat, wird feststellen, dass sämtliche Pink Floyd Alben neu aufgelegt werden zu fantastischen 12,99€! Das ist für Floyd-CDs fabelhaft!
Doppel-CDs wie die Echoes kosten übrigens 17,99€ im Vergleich zu 25,99€ (und mehr) wahnsinnig günstig!

Date of Release ist übrigens der 12. September 2005! Ich hab bereits vorbestellt ;).


Offline  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2005 14:16 
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:27
Beiträge: 5047

 profil
 
Aber die Alben sind genau gleich, oder? Nix remastered oder so, einfach billiger?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2005 14:22 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Da bin ich auch überfragt... von heute auf morgen steht bei (fast) allen Pink Floyd CDs dass sie erst im September rauskommen. Da steht wohl, dass sie remastered sind, aber ich schätze, dass es dieselben Remastered-Versionen sind, die man schon seit einigen Jahren kaufen kann.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 826 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 56
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de