spacer




   Auf das Thema antworten Seite 266 von 266
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 262, 263, 264, 265, 266
Offline  
 
BeitragVerfasst: 23.10.2013 12:11 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Aus den letzten Nächten:



• Final Destination 5 (USA 2011) - Erneut lässt sich Gevatter Tod nicht um seine Ernte prellen, Teil 5 der Reihe ackert auf bekanntem Terrain. Zunächst war ich skeptisch, hatte mich Teil 4 leider nicht mehr allzu sehr begeistern können. Gern gebe ich Entwarnung, dieser Aufguss steckt den bemühten Vorgänger locker in den Sack. Sympathisches Ensemble, herrlich fiese Einfälle, ansprechende FX. Teil 5 schlägt eine Brücke zum ersten Teil, wäre ein durchaus gelungener Abschluss der Filmreihe. In dieser Qualität darf es dennoch gern weitere Streifen geben, die Talsohle wurde überwunden.

Mir liegt die solide BD von Warner vor, an deren Qualität es nichts zu bemängeln gibt. Auf die 3D-Fassung habe ich bewusst verzichtet, meine Augen freut es.

7/10


• Hobo with a Shotgun (Kanada 2011) - Rutger Hauer räumt auf, legt sich mit den lokalen Größen einer völlig abgefuckten Stadt an. Regisseur Jason Eisener schenkt uns einen Flick voller Übertreibungen, Entgleisungen und Ironie, geht dabei nicht immer souverän zu Werk, erfreut aber mit erfrischender Unbekümmertheit. Vor allem erhebt sich "Hobo with a Shotgun" durch Rutger Hauers grandiose Vorstellung aus der Masse mittelprächtiger Gewaltorgien, egal ob sich Regie und Drehbuch hier und da vergaloppieren. Sehenswerte Huldigung des Exploitationkinos.

Ich habe zur günstig erhältlichen BD aus Großbritannien gegriffen, die neben dem Film einige Boni anzubieten hat.

6,5/10


• Blitz (Großbritannien, USA 2011) - Jason Statham auf der Jagd nach einem durchgeknallten Polizistenmörder. Einmal mehr sehen wir Statham als harten und kompromisslos agierenden Protagonisten, trotzdem sollte der Filmfreund keinen wüsten Action-Reißer erwarten. Vielmehr serviert uns Elliott Lester einen Thriller mit starken Darstellern und zeigt uns Londons abstossende Seite. "Blitz" ist in mancherlei Hinsicht gegen Erwartungshaltungen gebürstet, punktet mit vielen schäbigen Momenten, für die nicht nur Aidan Gillen als Killer sorgt, hier treiben sich diverse Widerlinge rum. Paddy Considine gefällt mit als Stathams Kollege (und leitender Ermittler) sehr gut, sorgt für reizvollen Kontrast zum radikalen Platzhirschgehabe. Es bleibt genug Raum für weitere Handlungstränge, welche sich letztlich sinnvoll und bereichernd ins Geschehen einfügen. "Blitz" wird oft zurückhaltend bewertet, mir gefällt der Blick auf Londons dreckiges Gesicht verdammt gut, dazu funktioniert Stathams Standardrolle auch abseits liebgewonnener Action-Klischees. Sehr empfohlen!

An der BD aus dem Hause Universum gibt es nichts zu meckern, klarer Kauftipp für aufgeschlossene Zuschauer!

7,5/10
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2013 12:31 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Halloween verlangt Traditonspflege, ergo wanderte die Shout! Factory BD zum Klassiker "Halloween III: Season of the Witch" (1982) in den Player (Achtung: Code A). War ich in den Achtzigern noch über die Abwesenheit eines gewissen Michael Myers erzürnt, begeistert mich der Streifen nun von Jahr zu Jahr mehr. Paraderolle für Tom Atkins, sympathischer Arzt mit Familenstress und Alkoholproblemen, Dan O'Herlihy gibt einen herrlich fiesen Gegenspieler ab. Jede Menge Atmosphäre, feiner Humor, kleine Gewaltspitzen und vor allem ein grandioses Ende!

Wer die deutsche Synchro nicht benötigt, tätigt mit der Shout! Factory Blu-ray einen verdammt guten Fang! Fette 8/10 (sehr gut) für dieses Freudenfest, Tendenz weiter steigend!

---

In den letzten Tagen hatte ich vier Dates mit Milla Jovovich, die sich durch "Resident Evil 1-4" prügelt, ballert und schreit, dabei für großartige Unterhaltung sorgt. Filmfans werden sich über jede Menge eingestreute Verneigungen von zahlreichen Klassikern freuen, die Reihe unterhält ohne Hänger, tatsächlich ist der Auftakt "schwächster" Streifen im RE-Kosmos. Teil 1-3 besitze ich seit Jahren auf DVD, nun kamen Teil 1-4 als britische BDs hinzu. Das Set wird geradezu verschleudert, daher dürfen auch Skeptiker einen Blick riskieren. Teil 5 habe ich bereits geordert, freue mich drauf.

7,5/10 (gut bis sehr gut) für das Paket "Resident Evil 1-4".

---

... leider fehlt mir die Zeit für weitere Einträge, bis demnächst ...
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2013 22:55 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
das wird aber dann ne lange lange liste....


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2013 19:36 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Akassi hat geschrieben:
das wird aber dann ne lange lange liste....


Werde zukünftig weniger/kaum noch schreiben. Mir fehlt es an Zeit und (vor allem) Motivation, schaue lieber mehr Filme.
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 20.11.2013 08:19 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
schade, aber wohl nicht zu ändern, meine erste Anlaufstelle im Forum war immer
der "zuletzt gesehen" Thread und deine Beiträge zu gesehenen Filmen


Offline  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2013 12:22 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Akassi hat geschrieben:
schade, aber wohl nicht zu ändern, meine erste Anlaufstelle im Forum war immer
der "zuletzt gesehen" Thread und deine Beiträge zu gesehenen Filmen


Schau mal in mein "Stammforum", dort gibt es ständig neue Rezensionen und Diskussionen über den geliebten Stoff!

http://www.dirty-pictures.de
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2013 22:18 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
Dankeschön... Seite ist gemarkert


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.03.2014 22:59 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
The Green Inferno

Nach den vielen Zombies der letzten Jahre nun mal ein Film über Kannibalen... gute Einführung (etwas länger), bis zum Mini-Flugzeugabsturz... da gehts schon gut
ab und dann kann man Kannibalen genießen und was die so anfangen mit den Überlebenden des Absturzes... mit einigem Humor und kurzweilig gemacht.


The Returned

LOL, mit was für einem Text die einen ins Kino locken: 100 Millionen Opfer des Zombie Virus, Jahre später gibt es ein Mittel, welches aber täglich gespritzt werden muss.
Da kann natürlich das Mittel bald mal ausgehen... nochmal LOL, wer dann einen Zombie Splatterfilm erwartet ist hier falsch. Der Film bleibt meist ruhig und wird keiner
zweiten Sichtung meinerseits erfolgen, auch keine Empfehlung.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 04.04.2014 19:00 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
Wolf Creek 2

hab ich gedacht, nach dem ersten Teil schau ich mir sowas nie mehr an, ging ich trotzdem in Wolf Creek 2. Was passierte ? Ich wurde sehr gut unterhalten,
Splatter, Witz und noch mehr Splatter. Fast von ganz Anfang an bis zum Schluss. Bleibt mir mehr in Errinerung als der erste Teil, wo es eher um die Entdeckung
Australiens um den Wolf Creek ging.
Was ich bemerkte: Australisch hat einen furchtbaren Akzent :-(
9/10

Witching and Bitching

dieser Film fängt auch in den ersten Minuten gleich voll an und kann auf jeden Fall die erste halbe Stunde das Tempo halten. Dann flaut es etwas ab, ohne zum
glück langweilig zu werden. Am Schluss etwas zu überdreht, aber der ganze Überfall am Anfang ist sehenswert.
8/10

In Fear

Ich ging nur rein weil ich keine Pause zwischendurch wollte. Sollte DER Gruselfilm sein... aber dann war es leider nur ein Gruselfilm ohne Grusel. Spannung zu erzeugen,
gut, das versuchte der Film... aber die Lösung war mir einfach zu peinlich.
3/10

Dead Snow 2

Den ersten hatte ich lustig in Erinnerung. Seltsam aber wahr: es wurde getoppt. Was ein Wahnsinnsfilm. Gute Ideen, brutal mit viel Splatter und was das geniale
ist: mit viel WITZ !
10/10 (Topfilm für Freunde von Braindead)


Sollte der bei Amazon.com günstig zu bekommen sein, wandert der in meine Sammlung :huepf


Offline  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2014 11:47 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 16:15
Beiträge: 5774
Wohnort: Kreis Offenbach

 profil
 
Spider-Man 2 - The Rise Of Electro

war mit meinen beiden Jungs im Kino. Hab mich sehr gut unterhalten gefühlt. Vielleicht ein bischen zu lang, aber vergisst man schnell. Wobei der Auftritt des
Goblins etwas sehr kurz geraten ist. Vielleicht immer der Fehler wenn man 2 Bösewichte in einen Film packen will. 3D Effekte gut.

8/10


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3985 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 262, 263, 264, 265, 266
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de