spacer




   Auf das Thema antworten Seite 2 von 3
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3
Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2010 14:02 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
david hat geschrieben:
1. planet der affen kenn ich derzeit nur vom remake... ich wollte das original, aber der verkackte me...zensiert...arkt hatte nur die version von 2001... abgesehen von den nuschelnden affen, die mich zunächst irritiert und dann amüsiert haben, is da nich sooo viel hängen geblieben... vielleicht ist das original besser... bzw... wahrscheinlich...
2. ich steh im allgemeinen auf die sci-fi filme (ich meine vor allem die guten) aus den 70ern. die haben einfach atmoshäre... klar, die aktuelleren sachen rocken auch (matrix z.b.) aber da sinds halt eher die special effects und die anderen raffinessen, die eben in den 70er noch nicht möglich waren...


Moin!

1. Das Remake von "Planet der Affen" ist durchaus ansehbar, ein guter Film. Jedoch ist das Original um ein vielfaches besser, intensiver und packender. Das Remake ist ein Streifen unter vielen, während das Original ein Meisterwerk, einen Meilenstein, eine Göttergabe darstellt!

Achtung: Noch heftiger fällt der Unterschied zwischen dem Original und dem Remake von "Rollerball" aus. Während das Original ein absoluter Knüller ist, gehört das Remake zu den bekacktesten Machwerken überhaupt!

2. Hmm... Mir gefallen die "alten" FX besser. Was ist an den aktuellen CGI-Schlachten so toll, man sieht doch sowieso, dass das Zeug aus dem Rechner gepurzelt ist. Digitale Effekte sind IMHO immer dann gut, wenn sie nicht als solche ins Auge stechen. Dies soll nicht heissen, dass ich CG-Zeug generall ablehne, aber...

***

Bitte "Rollerball" (Das Original) anschauen!
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 16.11.2010 17:39 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Ein Hoch auf Raumschiffmodelle! :fiesta


Offline  
 
BeitragVerfasst: 16.11.2010 22:31 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Mars hat geschrieben:
Ein Hoch auf Raumschiffmodelle! :fiesta


Wie z.B. die beeindruckenden Gerätschaften aus "Lautlos im Weltraum"!
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2010 15:18 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
neu in meiner sci-fi collection sind seit vorgestern:

- der omega mann
- rollerball
- soylent green

(ausserdem dabei)
- lautlos im weltraum...

ich meld mich, wenn ich die filme gesehen habe, nochmal
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2010 15:23 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Rollerball habe ich auch vor einigen Tagen gesehen. Bin gespannt, was du davon hältst :D.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2011 01:00 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
das sind 3 granatenfilme, die du, blap, mir da empfohlen hast! danke!

rollerball: punktet natürlich zunächstmal durch die actiongeladenen spiel-sequenzen, die trotz aller brutalität irgendwie spass machen... sehr gut gemacht das ganze! Die atmosphäre der resthandlung ist sehr geil eingefangen. Eine welt, die aufgrund von völliger sicherheit und sorglosigkeit, sämtliche emotionen und mitgefühl verloren hat. sehr geil wird dies deutlich in der szene, wo die party gäste aus spass auf bäume mit den "flammenwerfer-pistolen" schiessen... so zum spass die bäume niederbrennen lassen...
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2011 01:35 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
ich hab mich noch garnicht zu den beiden heston filmen geäussert...

erstmal witzig dieser gegensatz, dass in soylent green zu viele menschen die welt bevölkern und im omega mann... naja... nicht gerade viel... ;)

beide filme finde ich klasse, in allen punkten, die ich so habe... story, atmosphäre, schauspielerische leistung usw... im omega mann fand ich nur die stimme von matthias etwas... naja... irgendwie wirkt die unfreiwillig komisch... naja... so waren die 70er...

bei soylent green fand ich gerade das ende ergreifend... wie heston die blutverschmierte hand ausstreckt und schreit "ich weiss, was soylent green ist..... " (nein, ich verrate es nicht, für die jenigen, die es noch nicht wissen)
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.01.2011 18:43 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Hast du dir auch mal die Vorlage vom Omega Mann gegeben? Vincent Price rockt :D


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2011 19:10 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
nach langer zeit mir mal wieder nen sci-fi film gekauft, den ich dann mir auch angesehen habe (ich hab noch einige hier rumliegen, die ich mal gucken sollte... naja, egal)...

the quiet earth... knallerfilm, keine frage. aber mal eine frage an diejenigen, die den film gesehen haben: wie kann es sein, dass der arbeitskollege von zac und die frau im auto die einzigen leichen in dem film sind? theoretisch müssten die doch auch verschwunden sein, oder? das irritiert mich fast mehr als das (sehr gelungene, da völlig überaschende) ende...

heute abend ist solaris dran.
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2011 16:23 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
david hat geschrieben:
1. the quiet earth... knallerfilm, keine frage. aber mal eine frage an diejenigen, die den film gesehen haben: wie kann es sein, dass der arbeitskollege von zac und die frau im auto die einzigen leichen in dem film sind? theoretisch müssten die doch auch verschwunden sein, oder? das irritiert mich fast mehr als das (sehr gelungene, da völlig überaschende) ende...

2. heute abend ist solaris dran.


1. Uff, schon einige Zeit her. War es nicht so, dass sie alle zum gleichen Zeitpunkt gestorben sind, daher auch in dieser "Zwischendimension" gemeinsam existierten?

2. Das sehr gute Original, oder das göttliche Remake?
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2011 21:20 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
naja, das dachte ich ja auch, aber dann kam eben mein anderer gedanke: dann müssten die ja auch leben und nicht tot - also so vergammelt wie im film - sein, wenn sie schon zum besagten zeitpunkt vermeintlich gestorben sind, oder nicht?


solaris im original. interessanter schinken, aber laaaaaaaang (aber scheinbar bei dem regisseur keine seltenheit) ... was ist an der sonderberg-version besser?

solaris, ähnlich wie 2001, geht echt nicht runter wie öl... der braucht seine zeit... ich hab auch nicht sehr gut geschlafen danach (nicht unbedingt aus angst, dass meine gedanken materialisiert in meinem zimmer stehen würden... eher weil ich heute morgen schon um 8 uhr das haus verlassen musste und den film um kurz nach 2 erst beendet habe)
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Zuletzt geändert von david am 14.07.2011 00:51, insgesamt 2-mal geändert.

Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2011 22:11 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Ey, Spoilerboy!


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2011 00:49 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
oh... huch...deshalb war blaps schrifft so klein...
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2011 18:58 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
david hat geschrieben:
solaris im original. interessanter schinken, aber laaaaaaaang (aber scheinbar bei dem regisseur keine seltenheit) ... was ist an der sonderberg-version besser?


Zu "Quiet Earth" kann ich nichts genaueres sagen, ich erinnere mich nicht an die Details.

"Solaris" ist nicht lang, sondern unhektisch erzählt :D

Soderbergh konzentriert sich (vordergründig) mehr auf die Beziehung zwischen Chris Kelvin und seiner verstorbenen Frau. Dazu schwelgt der Film in herrlichen Bildern, und hat einen der schönsten Soundtracks aller Zeiten im Gepäck.
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2011 19:41 
Benutzeravatar
The Game
The Game

Registriert: 17.08.2005 02:14
Beiträge: 1971

 profil
 
david hat geschrieben:
...wie kann es sein, dass der arbeitskollege von zac und die frau im auto die einzigen leichen in dem film sind? theoretisch müssten die doch auch verschwunden sein, oder?...


das war doch so, daß sie eben genau zum zeitpunkt x gestorben sind, dadurch zunächst weiterleben, aber ihre verletzungen sozusagen "mit rüber nehmen" und diesen in der "neuen welt" dann schließlich erliegen?!

insgesamt hat der film mir sehr gut gefallen glaube ich. "was würde ich machen, wenn ich könig von deutschland wär..." :D
Someone has drained the colour from my wings... (1973)
My soul is painted like the wings of butterflies... (1991)
My butterfly grew golden wings (2008)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de