spacer




   Auf das Thema antworten Seite 1 von 4
gotoDirekt zur Seite    1, 2, 3, 4
Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2008 18:46 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:24
Beiträge: 5857

 profil
 
Hey Technikfreaks...

die Mutter eines Freundes will sich einen neues TV Gerät kaufen.

Zu was würdest ihr raten? Sie zockt nicht mit der Playstation und ist keine Wii-Spielerin ;-)
Make a brand new start!!

*** 04.10.2008 Hannover *** 07.10.2008 Rotterdam ***

"move it your fuckers, comon"


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2008 18:57 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Wofür benutzt sie das Gerät denn? Nur TV? Wenn ja, welche Art von Anschluss? Digital? Analog?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2008 19:43 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:24
Beiträge: 5857

 profil
 
Kabelanschluss analog+digital
Make a brand new start!!

*** 04.10.2008 Hannover *** 07.10.2008 Rotterdam ***

"move it your fuckers, comon"


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2008 19:46 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:24
Beiträge: 5857

 profil
 
ach und nur zum TV gucken :-)
Make a brand new start!!

*** 04.10.2008 Hannover *** 07.10.2008 Rotterdam ***

"move it your fuckers, comon"


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2008 23:04 
Benutzeravatar
News Of The World
News Of The World

Registriert: 07.08.2005 11:38
Beiträge: 728
Wohnort: Herne

 profil
 
Ich bin kein Freund von LCD TVs. Viele Leute lassen sich von den Austellungen in Kaufhäusern blenden und vergessen dabei, dass das analoge Fernsehbild bei einem LCD Fernseher einfach nur grausam ausschaut und der Röhre nicht das Wasser reichen. Stellt sich natürlich die Frage inwiefern die Bezugsperson analog oder digital TV schaut. Das sollte definitiv geklärt werden

Wenn wirklich nur TV geschaut wird, stellt sich natürlich zusätzlich die Frage, ob überhaupt ein HD fähiges Gerät angeschafft werden sollte.

Plasmafernseher spielen wiederum in einer anderen Liga. Aber hier ist in erster Linie der hohe Anschaffungspreis von Bedeutung und zweitens auch die enorme Größe.

Die Mutter deines Freundes müsste mal konkretere Angaben darüber machen, was sie sich so vorstellt.
I'm Mr Bad Guy
Yes I'm everybody's Mr Bad Guy
Can't you see I'm Mr Mercury
Oh spread your wings and fly away with me


Offline  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2008 00:15 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Also wenn es nur TV sein soll, dann würde ich definitiv auf LCD verzichten. Plasma ist recht teuer und auch stromfressend, soweit ich das richtig in Erinnerung habe. Röhren sind zwar auch nicht gerade stromsparend, aber definitiv besser im Bild, besonders was das normale Kabelfernsehen angeht. Und wenn eh kein DVD-Spieler angekabelt ist, was soll der große Aufwand?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2008 00:47 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Ein wenig sparen und einen 200 Hertz-Fernseher kaufen :)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2008 15:59 
Benutzeravatar
Flash Gordon
Flash Gordon

Registriert: 07.08.2005 11:50
Beiträge: 2420
Wohnort: Munich, Germany

 profil
 
oder auf TV verzichten und mehr an die frische Luft gehen, oder wegen mir ins Kino :huepf
"Ich habe mich mein ganzes Leben lang für Queen interessiert, ja, eigentlich sogar schon länger."
QPR+Shearer - Live in Munich, BY 04/14/05 - Live in Anaheim, CA 04/03/06 - Live in Munich, BY 10/01/08
All the latest IndyCar Series News on: http://www.openwheelworld.net


Offline  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2008 02:13 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Dreamer hat geschrieben:
Hey Technikfreaks...

die Mutter eines Freundes will sich einen neues TV Gerät kaufen.

Zu was würdest ihr raten? Sie zockt nicht mit der Playstation und ist keine Wii-Spielerin ;-)



Wie hoch ist das Budget?
Wie gross ist der Betrachtungsabstand zum Fernseher?


Scirocco hat geschrieben:
Also wenn es nur TV sein soll, dann würde ich definitiv auf LCD verzichten. Plasma ist recht teuer und auch stromfressend, soweit ich das richtig in Erinnerung habe. Röhren sind zwar auch nicht gerade stromsparend, aber definitiv besser im Bild, besonders was das normale Kabelfernsehen angeht. Und wenn eh kein DVD-Spieler angekabelt ist, was soll der große Aufwand?


Aktuelle Plasma Geräte sind weder teuer noch extreme Stromfresser. Für weniger als 700€ bekommt man einen sehr soliden 42" Plasma von Panasonic. Der "blöde" Markt bot gar das 42" Einsteigermodell von Panasonic für 599€ an -auch im Vergleich zu den Preisen im Internet recht günstig- aber für ein paar € mehr bekommt man ein deutlich besseres Panel dieses Herstellers. Generell sollte man Flachbildschirme nicht mit analogen TV-Signalen füttern. Diese Signale sind meist extrem minderwertig, die Röhre kann es nicht besser, ist daher "gutmütig" bei derartiger Speisung, zeigt das vermeintlich bessere Ergebnis. Digitale Zuspielung ist die eindeutig bessere Wahl, wobei die Qualität der Sender extrem unterschiedlich ausfällt. ARD, ZDF und deren "Nebenkanäle" bieten ein ordentliches Bild, die "Privaten" sparen an Bandbreite. Dort reicht die Qualität von brauchbar bis müllig.

Aktuelle Plasma- und LCD-Geräte sind der Röhre weit überlegen. Sie benötigen aber ein entsprechend hochwertiges Signal. Ein S-Klasse fährt man schliesslich auch nicht mit Speiseöl von Aldi. ;)

***

Wer "eigentlich" nur das Fernsehprogramm verfolgen will, ist "eigentlich" mit einer Röhre recht gut bedient. (Ich gehe jetzt einfach von einem Mittelklasse-Gerät aus, welches jünger als zehn Jahre ist) Bei digitaler Speisung ist ein Flachmann durchaus in Betracht zu ziehen, die Auswahl ist riesig und die Preise niedrig. Bezüglich der Wiedergabe von DVD und Blu-ray ist eine Röhre nicht mehr zeitgemäß.
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 14:26 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Liebes Blap,

dir vertraue ich noch. Warum auch nicht. Bislang waren fast alle Empfehlungen von dir äußerst zufriedenstellend. Meine Röhre ist nach 10 Jahren so langsam am Ende. Immer öfter flackert das Bild, hat teilweise sogar Aussetzer. Nervt schon.
Also wird es an der Zeit sein, mit der Zeit zu gehen... Ein neues Gerät soll her. Preisvorstellung ca 500-900 Euro. In erster Linie wird DVD, zukünftig dann wahrscheinlich auch Blu-Ray, aber eben auch TV geschaut.
Welcher Technik ist zu vertrauen? Plasma, LCD, LED? (Ich frage lieber noch einmal, weil die Technik schließlich stets voranschreitet.

Hättest du konkrete Geräte, die du empfehlen könntest? Wenn der Fernseher da ist, wird dann auch endlich ein Yamaha-Verstärker gekauft. TV hat Vorfahrt, weil die Röhre eben spinnt.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 14:36 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Hallo Rosi, auch wenn ich kein Blap bin: Bei Amazon sind derzeit gute Geräte runtergesetzt, LCD-Display, 32" für rund 400,-. Bei Stiftung Warentest müssten die Geräte auch gut abgeschnitten haben, zum Beispiel von LG.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 14:48 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Habe ich absichtlich so provolant formuliert, dass du dich meldst :P.

Danke für den Hinweis. Ich schau mal.

Inwiefern ist denn LCD den Plasmateilen vorzuziehen?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 14:55 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Soweit ich weiß, war es mal so, dass Plasmabildschirme einen besseren Schwarzwert hatten. Inzwischen haben die LCDgeräte allerdings aufgeholt und liefern einen guten Schwarzwert dank Software. LCDs dürften alle keine Probleme mit Sonne haben, es spiegelt also nicht. Ob das für jeden Plasma gilt, weiß ich nicht.
Was alber sein soll, sind die hohen Hertzzahlen, also 600 braucht kein Mensch.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 17:03 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Natürlich sind Plasmageräte weiterhin vorzuziehen. Aber bitte nicht im Blödmarkt vergleichen, dort sind die Geräte so gut wie nie vernünftig eingestellt. Wenn man LCD- und Plasma-Glotzen einer Preisklasse vergleicht, die Geräte anhand von Testbildern eingestellt wurden, wird vielen Anwendern das Bild des Plasma-Gerätes besser gefallen. Woran liegt es? Das Bild des Plasma wirkt "gefälliger", "runder" und insgesamt natürlicher und tiefer. LCD Geräte neigen zu einer -man kann es schwer in Worte fassen- unnatürlichen Überschärfung des Bildes, der Eindruck ist insgesamt "künstlich".

Mir käme kein LCD Fernseher ins Haus, aber das ist letztlich Geschmacksache.

Wichtige Fragen:

- wozu wird das Gerät genutzt (Fernsehen (analoge oder digitale Zuspielung, Kabel, Sat etc.), DVD, BD, Konsolen) ???
- wie weit sitzt du vom Gerät entfernt?
- welche Summe kann ausgegeben werden?

Edit:
Ok, wer lesen kann... Doofsau Blap

Scirocco hat geschrieben:
Ein neues Gerät soll her. Preisvorstellung ca 500-900 Euro. In erster Linie wird DVD, zukünftig dann wahrscheinlich auch Blu-Ray, aber eben auch TV geschaut.


Verbleiben noch folgende Fragen:

- Fernsehsignal welcher Art?
- wie weit sitzt du vom Gerät entfernt?



Mars hat geschrieben:
Bei Amazon sind derzeit gute Geräte runtergesetzt, LCD-Display, 32" für rund 400,-. Bei Stiftung Warentest müssten die Geräte auch gut abgeschnitten haben, zum Beispiel von LG.


400€ für ein Handydisplay? Sorry, aber 32" sind definitiv nicht mehr zeitgemäß. Vor allem gibt es für wenig mehr (keine 100€ Aufpreis) schon gute 42" Plasmaglotzen. Unter 42" würde ich keinen Fernseher mehr kaufen, es sei denn, der Raum hat nur die Grösse einer Abstellkammer. ;)

Stiftung Wursttest vertraue ich ebenso sehr wie den zahllosen Audio/Video F(l)achblättchen.
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 18:00 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Vielen Dank für die ausführlichen Infos.
TV ist analog und digital zu beziehen, allerdings finde ich es digital sehr umständlich: Fürs Umschalten eine weitere Fernbedienung. Will ich digitale Tonspuren hören, muss ich den Verstärker nutzen, also lässt sich die Lautstärke nur über eine weitere Bedienung regulieren, was bei Werbepausen grausam ist: Egal, wie sehr TV-Leute beteuern, Werbung würde nicht lauter eingestellt sein als das Programm: haha!
Außerdem dauert das Umschalten ca. 1,5 bis 2 Sekunden, was schon nervig ist auf Dauer, besonders wenn man den Bruchteil gewohnt ist durch analoges Signal.
Sitzentfernung ist ca. 3 Meter. Derzeitige Röhre, seit 10 Jahren im Dienst hat 80cm, dieser Stand sollte beibehalten werden, da der neue flach ist, kann er weiter nach hinten und sollte wenn möglich etwas größer sein.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    1, 2, 3, 4
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de