spacer




   Auf das Thema antworten Seite 2 von 4
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4
Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 19:16 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Ok. Ich würde bei jedem Flachbildschirm auf digitale Zuspielung des Fernsehprogrammes achten! Analoge Signale kann man auf diesen Geräten vergessen! (Wobei Plasmakisten meist noch "gnädiger" damit umgehen als LCD-Geräte). Die Umschaltzeiten sind je nach Digital-Receiver unterschiedlich, zappen saugt aber sowieso Vakuum!

Bei einer Entfernung von 3 Metern sind 42" das ABSOLUTE MINIMUM! Da bis zu 900€ zur Verfügung stehen, würde ich zu gleich zu einem 50" Plasma greifen! Konkret:

Panasonic TX-P 50 X 10 Y bei Redcoon für 719€ zu haben. Die Auflösung von 1366 x 768 Pixel reicht bei der Entfernung. Das ich selbst zu einem 50" Full-HD gegriffen habe, liegt eher daran, dass ich ein Spinner bin. Viel Fernseher für wenig Geld, dicke Empfehlung!

Ich nutze selbst ein 50" Gerät bei einer Entferung von 3 Metern. Bei Filmen ist das schon fast zu klein, zum "Fernsehen" reicht es völlig aus (digitale Artefakte sind bei den "Privaten" Standard, zum Glück sind die Öffis besser). Für "normale" Menschen reichen vielleicht auch 42", ich möchte in zwei, frei Jahren auf ein Gerät der 58-65" Klasse aufrüsten.

Also: Buy or Die! SIZE DOES MATTER!
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 23:12 
Benutzeravatar
Admin
Admin

Registriert: 07.08.2005 11:37
Beiträge: 9874
Wohnort: Dortmund

 profil
 
Vielleicht sollte man da die Folgekosten auch nicht außer Acht lassen. So ein Plasma ist dann ja doch auch recht teuer!
Have you seen a politician with a mile wide smile
Who didn't love himself more than a mother loves her child? (RT)


Bild


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2010 23:38 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Chrissy hat geschrieben:
Vielleicht sollte man da die Folgekosten auch nicht außer Acht lassen. So ein Plasma ist dann ja doch auch recht teuer!


Hä? :?: :?:

Spielst du auf die Stromkosten an? Die sind längst kein Thema mehr. Im Praxisbetrieb verbrauchen LCD und Plasma ungefähr die gleiche Menge Strom (natürlich muss man Geräte mit identischer Diagonale vergleichen). Der mögliche Maximalverbrauch eines Plasmagerätes ist höher, das ist unbestritten. Während ein LCD-Gerät einen einheitlichen Verbrauch vorweist, verbraucht ein Plasmafernseher bei sehr hellen Bildern mehr Strom, bei dunklen Bildern weniger Strom. In der Praxis gleicht sich dies an, der Unterschied ist unerheblich und tendiert gegen Null!

Die ersten Generation der Plasmageräte brauchten in der Tat sehr viel Strom. Das ist längst Schnee von vorgestern!

...oder worauf wolltest du mit "Folgekosten" hinaus?
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 11:45 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Ich glaube, Chrissy meinte die Folge, wenn man sich für Plasma entschieden hat, ist ein "tieferes in die Tasche greifen" :lol: .

Vielen Dank für die Hinweise. Ich würde nochmal nachtragen, dass 3m nur dann stimmt, wenn man aufrecht auf der Couch sitzt. Wenn ich mittig im Raum sitze, um 5.1 zu hören, bin ich sicherlich 1,8m nur von der Röhre entfernt. Was aber weiter sein wird, wenn ein Flachbildschirm eingesetzt wird.
Ich schaue mir mal die Geräte an :D .

Nachtrag: Mein DVD-Spieler hat keinen HDMI-Ausgang. Wie schrecklich würde das Bild einer DVD darauf dann aussehen, wenn das Bild per Scart übertragen wird?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 13:56 
Benutzeravatar
Admin
Admin

Registriert: 07.08.2005 11:37
Beiträge: 9874
Wohnort: Dortmund

 profil
 
@Blap: Genau das meinte ich. ;)
Have you seen a politician with a mile wide smile
Who didn't love himself more than a mother loves her child? (RT)


Bild


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 15:45 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Also 80cm sind das Minimum, würden mir allerdings reichen. Ich habe auch schon auf einem Sony Bravia wasweißichwievielZoll, 47 waren es wohl, gezockt und das ist schon zu groß. Ist auch geschmackssache!


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 17:15 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Nachtrag: Mein DVD-Spieler hat keinen HDMI-Ausgang. Wie schrecklich würde das Bild einer DVD darauf dann aussehen, wenn das Bild per Scart übertragen wird?


Das kommt auf die Qualität des DVD-Players an, und auf die Qualität des im Fernseher verbauten De-Interlacer. Grundsätzlich ist ein Scartkabel aber keine sinnvolle Option für den Anschluss an einen Flachbildschirm. Kauf dir einen günstigen Einsteiger BD-Player und fertig!

***

Edit: Dein Player hat einen Komponenten-Video (Y'Pb'Pr') Ausgang (YUV), dieser ist dem Scart Ausgang vorzuziehen. Trotzdem würde ich lieber gleich einen neuen Player kaufen!

Chrissy hat geschrieben:
@Blap: Genau das meinte ich. ;)


Dann muss ich trotzdem Einspruch erheben! ;) Wenn man für einen 32" Winzling knapp 400€ hinlegt, für einen 42" Plasma aber nur 70,80€ mehr, ist für mich das bessere Preis-/Leistungsverhältnis eindeutig. Für einen geringen Aufpreis mehr Fernseher mit besserer Bildqualität!
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 18:35 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Blap hat geschrieben:
Scirocco hat geschrieben:
Nachtrag: Mein DVD-Spieler hat keinen HDMI-Ausgang. Wie schrecklich würde das Bild einer DVD darauf dann aussehen, wenn das Bild per Scart übertragen wird?


Das kommt auf die Qualität des DVD-Players an, und auf die Qualität des im Fernseher verbauten De-Interlacer. Grundsätzlich ist ein Scartkabel aber keine sinnvolle Option für den Anschluss an einen Flachbildschirm. Kauf dir einen günstigen Einsteiger BD-Player und fertig!

***

Edit: Dein Player hat einen Komponenten-Video (Y'Pb'Pr') Ausgang (YUV), dieser ist dem Scart Ausgang vorzuziehen. Trotzdem würde ich lieber gleich einen neuen Player kaufen!


:D Danke für den Hinweis. Dann werde ich erst den YUV-Ausgang nutzen, bis ich mir eine Playstation 3 hole. Da ist ja ein Blu-Ray-Gerät drin. Den DVD-Spieler würd ich halten, weil der SACDs und DVD-Audios spielt.

Wobei ich 127cm schon ziemlich viel finde. Gibts die gleiche Technik auch mit 42 Zoll, oder ist da gleich was anders?

http://www.redcoon.de/index.php/cmd/sho ... 2_X_10_Y/#
Ich finde, dass ich die 250 Euro weniger auch anders einsetzen kann.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 19:05 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Holst du dir die PS³ nur wegen des Players?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 19:21 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Nein, ich habe auch schon ein Rockband Kit für die Playstation (lange Geschichte). Aber primär würde der BluRayspieler benutzt werden. Warum?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 19:34 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Weil 300,- inzwischen recht teuer sind für einen Blu-Ray-Player.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 19:46 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Ich warte auch auf 240 Euro. oder so. Hat erstmal keine Eile. Wie gesagt, der DVDspieler hier hat auch andere funktionen die ich nicht missen möchte.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 21:07 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Mars hat geschrieben:
Weil 300,- inzwischen recht teuer sind für einen Blu-Ray-Player.


Jein. Für die "Blu-ray Qualitäten" der PS3 sind 300€ sicher zu teuer. Der Griff zur PS3 lohnt sich in der Tat nur noch, wenn man sie tatsächlich primär als Spielekonsole nutzen möchte. Für einen Blu-Ray Player der unteren Mittelklasse sind 300€ durchaus angemessen, dafür bekommt man dann aber auch eine bessere Qualität geboten, die die PS3 aussticht. Für Einsteiger gibt es natürlich auch brauchbare BD-Player für 150€ und weniger, von daher stimme ich dir zu.

Scirocco hat geschrieben:
1. Den DVD-Spieler würd ich halten, weil der SACDs und DVD-Audios spielt.
2. Wobei ich 127cm schon ziemlich viel finde. Gibts die gleiche Technik auch mit 42 Zoll, oder ist da gleich was anders?
3. http://www.redcoon.de/index.php/cmd/sho ... 2_X_10_Y/#
Ich finde, dass ich die 250 Euro weniger auch anders einsetzen kann.


1. Mach das. Ich habe mit diesen toten Formaten abgeschlossen, aber wenn der Player sowieso vorhanden ist...

2. Das mag zunächst "viel" erscheinen. Glaub mir, für den Filmgenuss sind 50" nicht viel. Wenn man dann noch bedenkt, dass viele Filme in Formaten wie 2,35:1/2,40:1 (was ungefähr 21:9 entspricht, manche Filme sind gar noch breiter) vorliegen, dann "schrumpfen" die 50" noch weiter zusammen.

3. Das ist ein fairer Preis für ein solides Einsteigergerät. Weniger als 42" würde ich aber keinesfalls nehmen, ich rate mit Nachdruck davon ab!!! Wenn es dann tatsächlich ein 42" Gerät werden sollte, würde ich lieber doch zu Full-HD greifen! Warum? Du hast geschrieben teils auch weniger als 2 Meter vor der Kiste zu sitzen. Ferner bringt die höhere Auflösung beim Gezocke Vorteile.

Tipp: Panasonic TX-P 42 S 10 E (619€ bei Redcoon). Untere Mittelklasse zum sehr fairen Kurs! Beachte: -ich kann es nicht oft genug schreiben- wer billig kauft, ärgert sich später nur! Preiswert kaufen regiert und fördert die Zufriedenheit dauerhaft!
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2010 22:41 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Blap hat geschrieben:
Tipp: Panasonic TX-P 42 S 10 E (619€ bei Redcoon). Untere Mittelklasse zum sehr fairen Kurs! Beachte: -ich kann es nicht oft genug schreiben- wer billig kauft, ärgert sich später nur! Preiswert kaufen regiert und fördert die Zufriedenheit dauerhaft!



Sehe ich eigentlich auch so. Ich habe wie gesagt eine 80cm Röhre und bin mit der Größe eigentlich immer noch zufrieden. Wenn jetzt 20cm dazukommen und das Gerät 20cm weiter an der Wand stehen kann (oder an der Wand gar hängt), sollte das gut genug sein.
Dass mit dem FullHD habe ich schon wieder komplett vergessen. Das andere Gerät für 477 war also nur Fake HD oder halbHD? Wer soll da noch durchblicken. Ich denke, das Geld werde ich investieren.
Was BluRay-Spieler angeht: Ich bin kein Technik-Fanatiker. Wenn die Bluray in der Playstation leise läuft, einigermaßen schnell ist und nicht bei jeder 2. Disc Fehler produziert, soll's reichen. Oder was wäre der Vorteil eines 200Euro BluRay-Spielers?

Ist redcoon zu empfehlen? ODer erwähnst du den Anbieter nur, weil er so günstig ist?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2010 09:29 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 10.08.2005 21:27
Beiträge: 4796

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
1. Dass mit dem FullHD habe ich schon wieder komplett vergessen. Das andere Gerät für 477 war also nur Fake HD oder halbHD?
2. Was BluRay-Spieler angeht: Ich bin kein Technik-Fanatiker. Wenn die Bluray in der Playstation leise läuft, einigermaßen schnell ist und nicht bei jeder 2. Disc Fehler produziert, soll's reichen. Oder was wäre der Vorteil eines 200Euro BluRay-Spielers?
3. Ist redcoon zu empfehlen? ODer erwähnst du den Anbieter nur, weil er so günstig ist?


1. Das andere Gerät ist "HD-ready", die Auflösung entspricht also nicht der vollen HD-Auflösung von 1920x1080. Die Auflösung von 1024x768 reicht "eigentlich" aus, wenn man allerdings sehr nach ans Gerät heran möchte, zocken oder so ein Kram, könnte "Full-HD" von Vorteil sein. Mehr Pixel bedeuten aber nicht automatisch ein besseres Bild (da spielen auch noch andere Faktoren eine Rolle)! Im Schlafzimmer steht noch unser alter 42" Plasma, das Teil hat sogar nur eine Auflösung von 852x480 (Entspricht nicht mal den "HD ready" Vorgaben, trotzdem ist die Bildqualität gut). Allerdings sollte man bei diesem Gerät schon ca. 3 Meter Betrachtungsabstand einhalten.

Fürs reine Fernsehprogamm braucht man "Full-HD" nicht. Die Öffis senden sowieso nicht in 1080p, sondern lediglich in 720p. Schaut man aber BD und/oder zockt auf einer modernen Konsole, macht "Full-HD" durchaus Sinn, wenn man den Betrachtungsabstand vernünftig wählt.

http://display-magazin.net/fernseher/abstand-zum-t (Brauchbarer Rechner zum Thema "Mindestabstand". Beispiel 50" Full-HD Auflösung = 180cm.)

2. Wie laut oder leise die aktuelle Ausgabe der PS3 ist entzieht sich meiner Kenntnis. Die gebotene Bildqualität wird ungefähr auf dem Niveau eines aktuellen Einsteigerplayers liegen, also für die meisten Anweder völlig ausreichen. Ein "Stand-Alone" (heisst das so? "Neudeutsch"...) Player bietet IMHO mehr Bedienungskomfort, aber für die PS3 gibt es -glaube ich- auch entsprechende Lösungen per Fernbedienung.

3. Meine holde Dame hat dort bereits bestellt und alles war 1A. Bisher habe nur positive Dinge über Redcoon gehört. Letztlich hilft nur der Selbstversuch... Man könnte den lokalen Händler seines Vertrauens befragen, ob er einen ähnlich guten Preis macht. Das wäre mir -je nach Händler- dann auch ein paar € mehr wert.
Ich bin zwar ein Radikaler, aber mehr noch bin ich ein Lüstling! (Lady Snowblood 2: Love Song of Vengeance)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de