spacer




   Auf das Thema antworten Seite 9 von 10
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Offline  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2015 00:05 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
anscheinend!!!


Ja Herr Lehrer, ich verziehe mich ja schon in den Grammatik Thread! :lol:

Auf der Philips Seite finde ich als Soundformat lediglich Dolby Digital 5.1. Aber ich werde mir die Einstellungen nochmal genauer anschauen.
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2015 12:05 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Hat nix mit Grammatik zu tun, ist einfach ein falsches Wort :mrgreen: .


Oh man, das ist ja die unendliche Geschichte bei dir... bin gespannt, ob du noch in den Genuss kommen wirst.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2015 13:08 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Hat nix mit Grammatik zu tun, ist einfach ein falsches Wort :mrgreen: .

Oh man, das ist ja die unendliche Geschichte bei dir... bin gespannt, ob du noch in den Genuss kommen wirst.


Die Anlage kann DTS definitiv nicht abspielen. Ich habe mir wirklich jede Option angeschaut. Ich habe auch noch andere Beiträge gefunden die dasselbe Problem behandeln. Da mir momentan das Geld für solche ''Spielereien'' fehlt, werde ich sie behalten. Gerade für die PS3 reicht sie vollkommen aus. Die Dolby Effekte sind wirklich ganz nett und mehr brauche ich in dem Bereich auch einfach nicht. Das ich nicht in den Genuss der DVD-Audio kommen werde ist natürlich ärgerlich für mich. Aber das ist nur aufgeschoben und wird noch nachgeholt. :D Das war nun erstmal ein kleiner Crash-Kurs für mich. So einfach wie ich dachte ist das wohl nicht gemacht, vor allem wenn das Budget bei unter 200 Euro liegt.
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2015 14:05 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Oje... Also das tut mir natürlich leid. Aber was lehrt uns das Ganze?
a) Spontankäufe sind gefährlich, gerade bei so komplexen Sachen wie Audio-Equipment
b) Es lohnt sich fast immer, etwas zu warten, etwas zu sparen und etwas mehr auszugeben. Ich kenne deine Perspektive nur zu gut. Aber im Nachhinein würde ich sagen, dass ich hier und da wirklich besser dran gewesen wäre, wenn ich etwas gewartet, gespart hätte, um dann 100 Euro mehr zu investieren.

Drücke Dir die Daumen, dass du bald in den 5.1 Opera Genuss kommst... Münster sieht dich gern als Gast :D


Offline  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2015 04:59 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Oje... Also das tut mir natürlich leid. Aber was lehrt uns das Ganze?
a) Spontankäufe sind gefährlich, gerade bei so komplexen Sachen wie Audio-Equipment
b) Es lohnt sich fast immer, etwas zu warten, etwas zu sparen und etwas mehr auszugeben. Ich kenne deine Perspektive nur zu gut. Aber im Nachhinein würde ich sagen, dass ich hier und da wirklich besser dran gewesen wäre, wenn ich etwas gewartet, gespart hätte, um dann 100 Euro mehr zu investieren.

Drücke Dir die Daumen, dass du bald in den 5.1 Opera Genuss kommst... Münster sieht dich gern als Gast :D


100 Euro sind in Sachen HiFi ja eigentlich ziemlich wenig Geld. Obwohl Musik bei mir immer eine große Rolle spielt, liegen meine Prioritäten beim Geld momentan eher woanders. Ein absolutes Gehör habe ich ohnehin nicht, dafür haben Diskotheken und Kneipen schon gesorgt. :x :x :lol:

Vorübergehend kann ich mit der Anlage ganz gut leben, aber ich bin nun angefixt was das angeht. Ich sehe DTS und Dolby Digital weiterhin erstmal als nette Spielerei an, wobei Dolby Digital beim Zocken schon ganz nett ist. Aber wie gesagt, ich werde auch in Zukunft einige Fragen haben und auf Tipps angewiesen sein. Beim nächsten mal stelle ich mich darauf ein, ein wenig tiefer in die Tasche greifen zu müssen.

Ein spontan Kauf war das ja auch eher nicht. Ich ging davon aus das eine Anlage die Dolby Digital unterstützt auch gleichzeitig DTS unterstützt. Daher war es einfach mein Unwissen.

Wo genau besteht denn der Unterschied zwischen DTS und Dolby Digital?
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2015 14:42 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
KingFreddie hat geschrieben:

Wo genau besteht denn der Unterschied zwischen DTS und Dolby Digital?


Oha, die Frage läuft ja auf "Was ist denn besser (für mich?)" hinaus, und das ist eine Frage, die bei 10 Leuten 11 Meinungen hervorruft.
Theoretisch (!) kann dts eine bessere Qualität anbieten. Aber das hängt natürlich von einigen Faktoren ab, nicht zuletzt von Deiner Ausrüstung, und überhaupt wie der Klang überhaupt abgemischt wurde (das kann natürlich auch sehr mies gemacht worden sein). dts hat eine niedrigere Kompression, braucht daher mehr Speicherplatz, kann dafür aber (wie gesagt, theoretisch) mehr Details im Klangbild abgeben. Aber um das zu hören, braucht man wohl sehr gute Ohren und eine noch bessere Anlage.
Erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass dts-Spuren in der Regel etwas lauter ausfallen, insbesondere der Subwoofer. (Das ist übrigens auch ein Gag in Big Bang Theory, wo einer der Jungs der Nachbarin die Anlage einrichtet, und am nächsten Tag hören sie die Musik von nebenan: "Ah, du hast ihr also wirklich dts eingeschaltet!?"
Jurassic Park war glaube ich damals der erste Film, der dts-Klang hatte. Die Übernahme auf DVD verlief erst langsam, und jetzt mit BluRay, die mehr Speicherplatz bietet, gibt es gefühlt bei allen Fimen eine dts-Spur.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2015 21:45 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
So...komme nun tatsächlich in den Genuss von 5.1 DTS. :D Dazu später noch mehr.
Aber eine kleine Frage am Rande. Ist es normal das beim Hören einer normalen CD der Ton aus den hinteren Boxen leiser kommt?
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2015 13:55 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Die Frage ist, warum Du eine Stereo-CD überhaupt über 5 Lautsprecher hören willst.
Ansonsten kann man die Lautstärke (bzw die Relation der Lautstärke der einzelnen Boxen) über ein Menü einstellen. Ich habe eine Anlage, da schließt man ein Mikro an, legt es dorthin, wo man sitzt, der Receiver spielt einzelne Geräsche durch die Lautsprecher ab, und das Gerät errechnet dann die Einstellungen. Aber erfahrungsgemäß sind die hinteren Sprecher stets etwas leiser. Darüber laufen ja meist auch 'nur' die Effekte. Die Musik läuft immer noch vorne. Bin auf einen Bericht gespant, und wie es überhaupt dazu gekommen ist.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2015 15:27 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Die Frage ist, warum Du eine Stereo-CD überhaupt über 5 Lautsprecher hören willst.
Ansonsten kann man die Lautstärke (bzw die Relation der Lautstärke der einzelnen Boxen) über ein Menü einstellen. Ich habe eine Anlage, da schließt man ein Mikro an, legt es dorthin, wo man sitzt, der Receiver spielt einzelne Geräsche durch die Lautsprecher ab, und das Gerät errechnet dann die Einstellungen. Aber erfahrungsgemäß sind die hinteren Sprecher stets etwas leiser. Darüber laufen ja meist auch 'nur' die Effekte. Die Musik läuft immer noch vorne. Bin auf einen Bericht gespant, und wie es überhaupt dazu gekommen ist.


In der Regel hast du natürlich vollkommen recht. Eine Stereo CD höre ich eigentlich in 2.1. Allerdings hatte ich gestern Besuch und habe Stereo dann auf die 5 Boxen verteilt, weil die Musik nur im Hintergrund lief und es, wenn man ohnehin nicht vor den Boxen sitzt, dann etwas angenehmer ist.

Tja, meine Philips Anlage hat einfach den Geist aufgegeben. Ich hatte schon anfangs das Gefühl eine gebrauchte Anlage bekommen zu haben. Auf dem Klavierlack befanden sich ein paar fiese Kratzer und die Schutzfolie war nicht mehr vorhanden. Nach ein paar Benutzungen hat der DVD Player dann einige CD's nicht mehr korrekt gelesen. Bei Pink Floyd ergab sich zwischen den fließenden Übergängen der einzelnen Lieder plötzlich eine Pause von 1-2 Sekunden. Das Alleine wäre schon ein Rückgabe Grund gewesen. Anschließend hat er dann die CD's teilweise gar nicht mehr gelesen. Gut das die Retour über Amazon in der Regel reibungslos verläuft.
Bei der Gelegenheit habe ich dann noch ein wenig Geld drauf gelegt (ein Hoch auf das Weihnachtsgeld) und mir eine andere Anlage gekauft mit der ich bisher sehr zufrieden bin. Sie reicht für meine Anwendungen und meine Disco Ohren vollkommen aus.
Aber mal ernsthaft: Was soll eigentlich der Scheiß mit den Steckern an den Lautsprecher Kabeln? Sowohl bei Philips, als auch bei Samsung werden bestimmte Stecker benutzt, die einen möglichen Austausch der Boxen erschweren, was vermutlich auch der Sinn an der Sache ist. Aber auch das Verlängern ohne ein Auftrennen ist so fast unmöglich. Das ist das Einzige was mich stört an der Anlage.

Ein Hörbericht folgt natürlich auch noch. Um eines vorweg zu nehmen: Es ist wirklich krass wie man Musik nochmal 'neu' hören kann, obwohl man das Album in und Auswendig kennt.
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2015 15:38 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Vereinzelt wurden auch andere Passagen für die Neuabmischung in 5.1 genommen, daher hört man wirklich was neues... Bei Queen ist es mindestens bei "Coming Soon" so... Bei den Genesis-Alben sind da noch mehr Stellen zu hören. Schon lustig, wie sehr es auffällt, wenn eine Zeile nur leicht anders intoniert wird... ich glaube in diesem Fall ist es das "Paper late" von Peter Gabriel in "Dancing with the Moonlit Night".


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2015 21:35 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Gerade mal die ''Greatest Video Hits II'' gehört. Bei manchen Songs ist mir das beinahe zu viel und wirkt überladen. Andere Songs hingegen profitieren ungemein von DTS. Bei ''Who Wants To Live Forever'' habe ich bei dem Chor am Ende eine richtige Gänsehaut bekommen. Da kommt schon mehr Power rüber als in Stereo!

Was mir jedoch aufgefallen ist: Der Center wird ja komplett weggelassen? Ist das bei Musik DVD's so üblich?
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2015 22:55 
Benutzeravatar
Flash Gordon
Flash Gordon

Registriert: 24.03.2008 23:28
Beiträge: 2331

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Schon lustig, wie sehr es auffällt, wenn eine Zeile nur leicht anders intoniert wird... ich glaube in diesem Fall ist es das "Paper late" von Peter Gabriel in "Dancing with the Moonlit Night".


Ich meine es ist die Zeile "Time goes by / It's the time of your life", aber mag mich da auch irren. Ähnlich geht es mir immer bei "Supper's Ready", wo das "hasn't it" in "Lover's Leap" (?) ein bisschen verschoben wurde.

KingFreddie hat geschrieben:
Was mir jedoch aufgefallen ist: Der Center wird ja komplett weggelassen? Ist das bei Musik DVD's so üblich?


Nope, das ist bloß so ein Fimmel von Brian und entspricht nicht dem Normalfall. :)
"There's no hiding in memories, there's no room to avoid..."


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2015 12:04 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Headlong hat geschrieben:
Scirocco hat geschrieben:
Schon lustig, wie sehr es auffällt, wenn eine Zeile nur leicht anders intoniert wird... ich glaube in diesem Fall ist es das "Paper late" von Peter Gabriel in "Dancing with the Moonlit Night".


Ich meine es ist die Zeile "Time goes by / It's the time of your life", aber mag mich da auch irren. Ähnlich geht es mir immer bei "Supper's Ready", wo das "hasn't it" in "Lover's Leap" (?) ein bisschen verschoben wurde.

KingFreddie hat geschrieben:
Was mir jedoch aufgefallen ist: Der Center wird ja komplett weggelassen? Ist das bei Musik DVD's so üblich?


Nope, das ist bloß so ein Fimmel von Brian und entspricht nicht dem Normalfall. :)



Ja stimmt, die Zeile ist auch definitiv verändert worden. Da hört man das eindeutig, gerade weil die Intonierung so extrem anders ist.

Ich glaube auch, dass einige Filme den Center weglassen... zumindest ist mir sowas früher mal aufgefallen und ich weiß noch, dass ich hektisch die Lautsprecherkabel überprüft habe :lol: . Wäre nämlich doof, denn ich habe für meinen Center-Lautsprecher ziemlich viel Geld ausgegeben :o


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2015 12:04 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Headlong hat geschrieben:
Scirocco hat geschrieben:
Schon lustig, wie sehr es auffällt, wenn eine Zeile nur leicht anders intoniert wird... ich glaube in diesem Fall ist es das "Paper late" von Peter Gabriel in "Dancing with the Moonlit Night".


Ich meine es ist die Zeile "Time goes by / It's the time of your life", aber mag mich da auch irren. Ähnlich geht es mir immer bei "Supper's Ready", wo das "hasn't it" in "Lover's Leap" (?) ein bisschen verschoben wurde.

KingFreddie hat geschrieben:
Was mir jedoch aufgefallen ist: Der Center wird ja komplett weggelassen? Ist das bei Musik DVD's so üblich?


Nope, das ist bloß so ein Fimmel von Brian und entspricht nicht dem Normalfall. :)



Ja stimmt, die Zeile ist auch definitiv verändert worden. Da hört man das eindeutig, gerade weil die Intonierung so extrem anders ist.

Ich glaube auch, dass einige Filme den Center weglassen... zumindest ist mir sowas früher mal aufgefallen und ich weiß noch, dass ich hektisch die Lautsprecherkabel überprüft habe :lol: . Wäre nämlich doof, denn ich habe für meinen Center-Lautsprecher ziemlich viel Geld ausgegeben :o


Offline  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2015 12:46 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Gilt denn der Center nicht als das schwächste Glied? Ich habe viele Beiträge gelesen in denen User schreiben das sie den Center einfach weglassen. Das muss man dem Reciever natürlich in den Einstellungen erstmal beibringen. Aber ansonsten macht es doch im ''Sweet Spot'' kaum einen Unterschied ob man den Center vor sich hat, oder ob man es auf die front Lautsprecher verteilt.
It ain't over till it's over


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de