spacer




   Auf das Thema antworten Seite 1 von 10
gotoDirekt zur Seite    1, 2, 3, 4, 5 ... 10
Offline  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2011 20:58 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Mir schwant fürchterliches:

http://www.queenextravaganza.com/


http://www.youtube.com/user/QueenExtravaganza


Roger wird Dieter Bohlen.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2011 21:41 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Oh man, auch wenn man nicht direkt über alles neue meckern will.... naja, ich sag' erst mal lieber nichts...


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 00:02 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
erlich gesagt ist das mal ne interessante idee...

mal erlich:

ein musical, zwei touren mit paul rodgers, die tausendste neu-auflage der alben mit boni, n buch, einige best ofs... das ist alles irgendwie ganz nice, aber die idee ist - so grotesk es auch sein mag - irgendwie originell...

und ich denke nicht, dass man jetzt mit solchen "oh jee... roger wird bohlen"-geschichten anfangen muss. mal erlich: castings gab es schon in den 60ern (the monkeys) .... die sex pistols sind eine casting band gewesen... roger hat the cross gecastet... und immerhin macht er die drecksarbeit selbst oder beteiligt sich zumindest.

ist mir irgendwie lieber als alle Queen-tribute-bands, die in gelber wembley-jacke zum one vision-intro auf die bühne kommen und im grunde genommen aber scheisse sind...
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 00:09 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Was soll denn dabei raus kommen?! Eben wieder eine Coverband... und gerade sowas von Roger...


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 00:20 
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:27
Beiträge: 5047

 profil
 
Kurzes off-topic...
david hat geschrieben:
die sex pistols sind eine casting band gewesen...


Das ist zu krass ausgedrückt. Die Hälfte der Band spielte zusammen, bevor Manager Malcolm McLaren etc eingriffen; dass Lydon und Vicious auch aufgrund ihres Kleidungsstils etc. in die Gruppe kamen und McLaren komischerweise den Chefsessel bezüglich ihrer Auswahl übernahm, stimmt. Aber von einer "Castingband" kann IMO nicht die Rede sein.

//

Ich finde die Idee wie david durchaus i.O. Eine schöne Chance für begabte Fans... aber neues Material wird dabei kaum entstehen, von dem her interessiert mich das Zeugs nicht - und ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen dass dieses Projekt viele Zuschauer finden wird, aber wahrscheinlich liege ich falsch... wobei, man weiss ja sowieso noch nicht, was dieses Ding eigentlich genau ist ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 01:08 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
ja, is schon richtig... aber es is - und das wollen viele alt-punks nicht wissen - nun mal ne sehr raffinierte marketing-sache gewesen.

nun, von neuer Queen-musik war ja nu nie die rede, das ist auch nicht der job einer tribute-band

man könnte es vielleicht so betrachten wie das in der klassik üblich ist: man spielt die werke von i.d.r. lange verstorbenen komponisten und zwar - so gut es geht - in derem sinne. bei Queen existiert noch ein bisschen was vom original, aber wenn man von Queen als 4-piece ausgeht, dann ist Queen eben geschichte.

klar, es interessiert mich kein bisschen, wobei es jetzt noch nicht die zeit ist, es zu bejubeln oder eben... eben nicht...

man kann eigentlich auch quasi pauschal sagen: egal was Queen jetzt machen, es wird vielen menschen nicht passen, denn es ist nun mal ein grundzug eines fans, die band über alles zu heben, was es sonst noch gibt. es gibt keine chance etwas "richtig" zu machen, denn mit freddies tot hat die band schon den größten "fehler" begangen... ihn einfach so gehen zu lassen... warum können sich gewisse leute einfach nicht entspannen?

(und das ist garnicht mal auf dieses forum gemünzt. man kann eigentlich in jedem band fan-forum nachschauen, dessen band nicht mehr im original lineup existiert bzw. existieren kann. es wird immer menschen geben, die die jetzigen aktivitäten abscheulich finden und es auch die menschenheit wissen lassen. statt sich einfach ne andere lieblingsband zu suchen....)
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 01:09 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Das wird genau so halbgar wie bei den anderen Castingsshow bei denen Roger und Brian waren.
Mal ehrlich, hier springt man auf einen schon etwas älteren Zug auf um jung und hip zu wirken, dabei sind die wirklich coolen Sachen doch andere (mit den Foo Fighters zum Beispiel mal einen ordentlichen Rockkracher OHNE WWRY-Part o.ä. drin), die beiden könnten es, warum sie es nicht tun, keine Ahnung, Angst vor wirklich neuen Dingen?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 01:15 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
aber ist musik mit den foo fighters zu machen nicht auch etwas billig?

die foos sind eben sehr beliebt und können spielen und für die beiden ist es ein leichtes noch mal irgendwo aufzutreten...

ich glaube auch nicht, dass dies ne halbgare geschichte wird. das wird von anfang an so sein, dass menschen sich dafür einsetzen diesem unterfangen einen faden beigeschmack zu geben, aber mal erlich: wenn die beiden mindestens einen platz in einer achtköpfigen band (von allen war nie die rede!) einem jungen typen überlassen und den rest der band mit krachermusikern besetzt wird... (von denen es genügend leute gibt, von denen niemand was weiss, die aber richtig gut sind und sich jetzt dort bewerben)
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 01:47 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Und dann spielen die Queensongs... und der Mehrtwert für's Publikum? Soll das nun eine TV-Show werden? Warum zieht man es so über Youtube auf? Solange da vielleicht ein paar coole Typen aufschlagen, die es musikalisch drauf haben und keine Heulbojen á la Kerry Erris sind oder recht gesichtslose Musicalpupser, bitte, dann kann es interessant werden.

Ich hätte 2012 gerne andere Projekte realisiert gesehen, zum Beispiel den Film, wenn Roger und Brian da wirklich ein Auge drauf haben wollen, dann hätten sie für Castingsshows eigentlich kaum Zeit.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 02:03 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
ach keine ahnung ob das gut wird oder nicht... mich schockiert es eigentlich, dass man quasie jetzt schon erwartungen aufbaut bzw. wieder niederreißt, ohne genauere infos zu haben, als ein pups-youtube video...

ausserdem ist nur von ner US-tour die rede, also was soll die aufregung? vielleicht ist das die band, die brian und roger für ihre live-aktivitäten zusammenstellen, von denen sie immer gesprochen haben? möglich wäre es ja...

wenn ich nicht ein grundsätzliches mistrauen in meine gitarristischen fähigkeiten und in meine teamfähigkeit hätte, würd ich mich auch bewerben...
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 09:45 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Wir sind hier ja nicht im Kloster wo die ganze Zeit "ja und amen" gesagt wird. Das Projekt hat nun mal jetzt einen offiziellen Status und deswegen darf man doch wohl seine Erwartungen äußern?! Und ich hätte nun mal gerne andere Dinge gesehen als langweiliges runterbeten des Queenkatalogs mit austauschbaren Musikern.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 10:00 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Ich versuche es auch, einigermaßen gelassen zu sehen:
a) Ist es offensichtlich eine weitere Kampagne, mit der versucht wird, in den USA wieder Fuß zu fassen. Kudos für diese Energie... Don't Give Up (Warum auch, wäre ein riesiger Markt!)
b) wird es sicherlich als eine Art Gegenbewegung zu Pop-Idol etc sein, ganz so, wie Stefan Raab eben seinen Star für Oslo damals gesucht hat, nämlich mit dem Kriterium Talent und Leistung, und nicht Tittenumfang und Schwanz in der Hose. Und Raabs Konzept wurde überall gelobt, selbst hier. Und ich bin mir sicher, dass Roger Tayor es ähnlich angehen wird, also nach musikalischem Talent (zumindest bei den Kerlen ^^)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2011 12:18 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
ich denke, dass roger genug interesse daran hat, dass es gut wird, dass er sich um dinge gedanken macht, die übers aussehen hinaus gehen.

natürlich kann man die dinge skeptisch sehen und nein, wir müssen längst nicht alles gut finden, aber anders als andere dinge, die man aus der ecke Queen zu hören bekommt, haben wir nichts weiter als ein youtube video von ca. 1.30 min länge.

ausserdem ist das endlich mal was konkretes mit dem Queen um die ecke kommen. kein "watch this space" oder "coming soon" oder so... das ist was verbindliches und das gern bei Queen kritisiert wird, oder?
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2011 16:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Im offiziellen Forum sind recht viele richtig enttäuscht wegen der Queenextravaganza und haben angekündigt, Queen den Rücken zuzukehren. Darunter auch einige sehr engagierte Forumsnutzer, von denen man das nicht unbedingt erwartet hätte.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2011 16:33 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Wie ist das denn gemeint?
Man kann ja auch Queen genießen ohne das olle Musical zu schauen, das ist doch nur ein weiterer Zweig (dessen Namen ich ziemlich doof finde :P)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    1, 2, 3, 4, 5 ... 10
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de