spacer




   Auf das Thema antworten Seite 3 von 5
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2006 17:29 
Benutzeravatar
A Night At The Opera
A Night At The Opera

Registriert: 19.04.2006 22:05
Beiträge: 462
Wohnort: Schweiz

 profil
 
lol marco :lol:


Offline  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2006 18:23 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:45
Beiträge: 13470

 profil
 
Hart aber Herzlich :lol:
Bild


Offline  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2006 14:53 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 24.01.2006 16:51
Beiträge: 1324
Wohnort: Wolfsburg

 profil
 
Hab ich eigentlich erwähnt, dass ich dur Mr.BadGuy und Barcelona zu Queen gekommen bin?
WELTMEISTER 2006

Bild


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2007 11:56 
Benutzeravatar
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack

Registriert: 24.09.2006 22:25
Beiträge: 295
Wohnort: Mainz

 profil
 
Also ich bin ganz überrascht wie gut mir die Songs auf dem Album gefallen, bevor ich es hörte hab ich gedacht, ach naja das wird nich annähernd so dolle sein wie mit der Band.
Ich finde Freddies Stimme auf dem Album super, ich mein er kann hier mehr sein Ding machen, z.B. seine sagen wir Gesangs-Kapriolen (wie z.B. in "Living on my own") kommen finde ich gut und kraftvoll rüber!

Für mich is das absolute Highlight des Albums "Man Made Paradise"
Der Song ist seit 2 Tagen mein Ohrwurm und ich krieg ihn nicht raus^^
(jetzt bin ich wenigstens Great King Rat los :D )

Außerdem find ich "Mr. Bad Guy" (suuper Gesungen :!: ) sehr geil

Am schwächsten find ich "Let's turn it on"; dieser Song erinnert mich schrecklig an den nicht grade besseren Opener "Party" von "the Miracle".
"Then I'll dig a tunnel, from my window to yours"


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2007 12:42 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18532

 profil
 
deacon90 hat geschrieben:
Ich finde Freddies Stimme auf dem Album super, ich mein er kann hier mehr sein Ding machen, z.B. seine sagen wir Gesangs-Kapriolen (wie z.B. in "Living on my own") kommen finde ich gut und kraftvoll rüber!


Finde ich auch und fand Freddie auch. :D Wenn man Mr Bad Guy mit The Works vergleicht, wirkt Freddie auf Mr Bad Guy fast so, als sänge er befreiter...


Offline  
 
BeitragVerfasst: 03.10.2007 20:36 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14495

 profil
 
Gerade im Freddie-Buch gelesen. Ursprünglich wollte Freddie das Album eigentlich Made in Heaven nennen, er hat es sich aber nochmals anders überlegt, da er nicht "im Himmel gemacht" wurde...interessantes Gedankenspiel, was wäre gewesen, wenn Freddie doch bei Made in Heaven geblieben wäre, wie hätten Brian, Roger und John dann das Queen-Album genannt?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 06.10.2007 13:59 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18532

 profil
 
Gute Frage... Vielleicht wären sie 1989 zufällig bei The Invisible Men geblieben und hätten das posthume Album dann The Miracle nennen können. ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2008 17:03 
Queen
Queen

Registriert: 17.02.2006 17:21
Beiträge: 63

 profil
 
ich mag freddies soloalben alle sehr sehr gerne, bis auf die opern-cd ;)
ich finde sehr sehr viele songs sehr schön, auch wenn sie wirklich sehr popig sind.
es ist sicherlich nicht jedermanns sache, queen spricht sicherlich mehrere zielgruppen an.
bei mir persönlich gabs allerdings zeiten, in denen ich ihn solo lieber mochte ;)


Zuletzt geändert von Pretender am 15.08.2008 07:56, insgesamt 2-mal geändert.

Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2008 17:11 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Pretender hat geschrieben:
ich mag freddies soloalben alle sehr sehr gerne, bis auf die opern-cd ;)
ich finde sehr sehr viele songs sehr schön, auch wenn sie wirklich sehr popig sind.
es ist sicherlich nicht jedermanns sache, queen spricht sicherlich mehrer zielgruppen an.
bei mir persönlich gabs allerdings zeiten, in denen ich ihn solo lieber mochte ;)


Gerade die Barcelona CD halte ich für das Meisterwerk von Freddie solo. Zumal es ein großer Traum von Freddie war. Aber naja, so verscheiden können Geschmäcker halt sein. Hin un wieder höre ich Mr Bad Guy auch ganz gerne. Aber ich muss zugeben das ich noch ohne skippen durchs Album durchkomme. :wink: :oops:
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2008 17:14 
Queen
Queen

Registriert: 17.02.2006 17:21
Beiträge: 63

 profil
 
ja, king, so sind die geschmäcker unterschiedlich ;)
sicher, es war ein traum von ihm und es sicherlich auch ein gutes album. aber ich bin kein opern-fan, vllt liegt es nur daran. barcelona an sich mag ich gerne, aber alles andere eher nicht.
und von allen opern-sängerinnen mag ich caballe auch am liebsten ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2008 18:50 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
Pretender hat geschrieben:
(...)
und von allen opern-sängerinnen mag ich caballe auch am liebsten ;)


Ich mag keine Kekse, aber Butterkekse sind meine liebsten :efire


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2008 19:11 
Queen
Queen

Registriert: 17.02.2006 17:21
Beiträge: 63

 profil
 
hast du denn auch 52 zähne?


Offline  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2008 21:05 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 04.03.2007 02:00
Beiträge: 1480
Wohnort: berlin

 profil
 
Pretender hat geschrieben:
ich mag freddies soloalben alle sehr sehr gerne, bis auf die opern-cd


da kann man sich ja kaum entscheiden ... :mrgreen:

und was ist eigentlich "popig"? heißt das nicht "päpstlich"? :lol:
queen 1982/1984 — the cross 1988/1990 — brian may 1993/1998 — queen + paul rodgers 2005/2008



auf der reise seit jazz ...


Offline  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2009 15:26 
Benutzeravatar
Rookie

Registriert: 15.02.2009 10:36
Beiträge: 15

 profil
 
Traumhaft gutes Debuetalbum von Freddie,höre ich auch heut immer noch super gern.
Alle Tracks haben mir sehr gefallen,erinnern mich an eine sehr glückliche private Zeit.
Mein Favorit will ich nicht vorenthalten " Love Me Like There Is No Tomorrow" ist bis
heut einer meiner absoluten Lieblingslieder von Freddie.... einfach nur schöne Musik.
Lebe jeden Tag als wenns der letzte wär,dann hast Du nicht irgendwann das Gefühl was schönes verpasst zu haben...denn wir sind alle nur Gäste auf Zeit auf der Erde!!!


Offline  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2009 09:50 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Ich habe gestern mal wieder in Mr. Bad Guy reingehört. Es ist doch besser, als ich es in Erinnerung hatte.
Dennoch: Kann es sein, dass das Album etwas in Eile entstanden ist? Einige Momente, sorry, keine konkreten Beispiele gerade vorrätig, wirken etwas gehetzt zusammengesetzt. Auch einige Gesangsspuren wirken hier und da ein wenig wie aus Demos. Also nicht wirklich schlecht, aber man hat so das Gefühl, dass es nicht das definitive Aufnahme ist.
Aber vielleicht war das ja auch ein Ziel für die Platte: Nicht zu perfektionistisch sein, wie bei vielen Queen-Platten.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de