spacer




   Auf das Thema antworten Seite 6 von 6
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Offline  
 
BeitragVerfasst: 01.10.2012 00:39 
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack

Registriert: 20.01.2012 19:24
Beiträge: 300

 profil
 
Keine Ahnung wie hoch genau...

Aber Jim Beach hat dies in mehreren Interviews wiedergegeben unter anderem in der Doke "days of our lives" und nochmal in "The Great Pretender".


Offline  
 
BeitragVerfasst: 01.10.2012 08:59 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18532

 profil
 
Chaos6010 hat geschrieben:
Electricfire hat geschrieben:
Habe zum Vergleich Back To The Light herangezogen, da es der größte kommerzielle Erfolg eines anderen Queen-Mitglieds war.


Der Vergleich passt aber nicht ganz. Es bestand und besteht immer noch ein großer Unterschied zwischen der Bekanntheit eines freddie mercurys und eines Brian May.

Der plattenvertrag war zu seiner Zeit der bestbezahlteste vertrag über ein Album und diese Erwartungen konnten nie erfült werden.


Ich finde schon, dass der Vergleich passt, solo ist solo. Und Back To The Light wird von Queen Productions als Hit verkauft, wenn man mal über das Album liest.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 01.10.2012 10:13 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Electricfire hat geschrieben:
Chaos6010 hat geschrieben:
Electricfire hat geschrieben:
Habe zum Vergleich Back To The Light herangezogen, da es der größte kommerzielle Erfolg eines anderen Queen-Mitglieds war.


Der Vergleich passt aber nicht ganz. Es bestand und besteht immer noch ein großer Unterschied zwischen der Bekanntheit eines freddie mercurys und eines Brian May.

Der plattenvertrag war zu seiner Zeit der bestbezahlteste vertrag über ein Album und diese Erwartungen konnten nie erfült werden.


Ich finde schon, dass der Vergleich passt, solo ist solo. Und Back To The Light wird von Queen Productions als Hit verkauft, wenn man mal über das Album liest.


Quark... von wegen solo ist solo... Es ist ja wohl unbestritten, dass für den gelegentlichen Musik/Radiohörer Queen=Freddie war und Brian May vielleicht irgendwie bekannt, aber nicht wirklich. Mehr Leute werden Freddies Gesang erkennen als Brian Mays Gitarrenspiel. Dass Brians Album auf Platz 6 ging, überrascht mich gerade. Hätte ich nie so eingeschätzt. Dass Freddies Soloalbum nur auf 6 ging, überrascht mich ehrlich gesagt auch. Hätte seinem Namen einer größeren Zugkraft zugeordnet.

Aber das Album ist ja auch schlecht :mrgreen: .


Offline  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2012 10:18 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Extra Stories:
http://www.youtube.com/watch?v=OcJj2a-_ ... r_embedded


(Warum auch immer nicht auf der DVD/BluRay gelandet)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 21.04.2013 22:02 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14495

 profil
 
Am 4.Mai 2013 um 22 Uhr auf Arte

http://www.arte.tv/guide/de/047837-000/freddy-mercury


Offline  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013 09:11 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:24
Beiträge: 5857

 profil
 
OGRe hat geschrieben:



Kann ich leider nicht sehen bin bei einemTermin :-(
Make a brand new start!!

*** 04.10.2008 Hannover *** 07.10.2008 Rotterdam ***

"move it your fuckers, comon"


Offline  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013 10:00 
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack

Registriert: 20.01.2012 19:24
Beiträge: 300

 profil
 
Aufnehmen oder DVD/blu Ray checken, ist ein Must See finde ich.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013 21:36 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
Also Träumerle, Die DVD sollte man als Queen-Fan definitiv im Regal stehen haben, verheiratet oder nicht.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013 22:04 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14495

 profil
 
Ach der arme Kerl...darf samstags Abends kein Arte schauen und morgens muss er während der Arbeitszeit ins Internet! :wink:


Offline  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2013 22:34 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29476

 profil
 
:lol:


Offline  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2013 23:08 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Unterscheidet sich die DVD Version zufällig von der, die im Fernsehen ausgestrahlt wurde? Ich hab die arte Version irgendwie anders in Erinnerung oder verwechsel ich da was? Ich bin mir zu 100% sicher das da ''We Will Rock You'' von Live Aid gezeigt wurde nach dem Gesangsspiel, als es um Freddies Fähigkeiten als Performer geht.
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2013 23:28 
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack

Registriert: 20.01.2012 19:24
Beiträge: 300

 profil
 
Die Arte Version dauert 84 Minuten, die BluRay dauert 107 Minuten.
Von daher ja natürlich wurde bei der TV Version etwas geschnitten. Ist ja auch irgendwie nachvollziehbar...

PS Happy Birthday King Freddie


Offline  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2013 10:13 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Chaos6010 hat geschrieben:
Die Arte Version dauert 84 Minuten, die BluRay dauert 107 Minuten.
Von daher ja natürlich wurde bei der TV Version etwas geschnitten. Ist ja auch irgendwie nachvollziehbar...

PS Happy Birthday King Freddie



Das liegt aber glaube ich nur am Bonus Material ;) Mein Gedanke war eher das die TV Fassung länger ist, weil die eventuell die Blu Ray Version abgespielt haben und ich die kürzere DVD Fassung besitze. Gibt es denn zwischen Blu Ray und DVD Version Unterschiede?
It ain't over till it's over


Offline  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2013 16:39 
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack

Registriert: 20.01.2012 19:24
Beiträge: 300

 profil
 
Bin jetzt zu faul dass zu kontrollieren aber ich glaube dass sich die 107 Minuten auf die Doku ohne Bonusmaterial bezieht.
Habe die DVD Version nie gesehen. Normalerweise wird bei einer DVD aber am Bonusmaterial gespart.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 26.07.2013 16:45 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 07.08.2005 11:27
Beiträge: 1206
Wohnort: Aurich

 profil
 
Da wird wohl meine Erinnerung einfach nur falsch gewesen sein ;)

Sehr gute Doku jedenfalls. Qualitativ hält sie auf jeden Fall mit der Days of Our Lives Doku mit. Gut, das Barcelona über den grünen Klee gelobt, und Bad Guy vollkommen niedergemacht wird fällt negativ auf. Etwas mehr Objektivität wäre hier wohl angebracht gewesen. Ansonsten kommt mir das Ganze schon sehr ehrlich vor. Es ist, ähnlich wie bei der Days Doku, nicht nur die heile Welt die gezeigt wird, sondern auch Misserfolg und vor allem ein sehr verletzlich wirkender Freddie in vielen Szenen. Sehr interessant und nochmal ein anderer Blickwinkel, als bei der Untold Story.
It ain't over till it's over


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de