spacer




   Auf das Thema antworten Seite 21 von 23
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23
Offline  
 
BeitragVerfasst: 31.12.2008 17:05 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
In einem lustigen Verriss von The Cosmos Rocks (sowie von der Band Queen generell) wollte ich mal eine Zeile hervorheben, die mich doch zum Lachen gebracht hat :D :

Zitat:
A band whose reputation was always disproportionate to their actual abilities, even when the only interesting member was still alive and the most talented member could still bear to play bass in their presence, were now a band who had the audacity to follow up the worst musical ever written (one day we'll topple that statue of Freddie in Tottenham Court Rd, just like they did Saddam) with a new album under the name Queen + Paul "who was also in The Firm but we can't remember any of their hits" Rogers, entitled The Cosmos Rocks (oh good grief!).


:lol


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2009 18:48 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Buck hat geschrieben:
Ah ja - das war im Sommerloch / Urlaubszeit und ist an mir vorbei gegangen. Ist der falsche Fred für Musicalgezanke - wie so oft liegt die Schönheit im Auge (oder der Wohlklang im Ohr) des Zuschauers. Mir hats gefallen aber aller guten Dinge sind drei und jetzt zieht es mich nicht nach Stuttgart. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich Queen - Lieder live immer gut finde und gerne abfeier [...}


Ich kenne einige Leute, die im Musical-Geschäft tätig sind, sowohl als Darsteller, als auch hinter der Bühne. In diesen Kreisen ist man sich größtenteils einig, dass dieses Musical schlicht schlecht ist.
Letzten Endes beweist der große Erfolg, zumindest des englischen Originals, dass Leute wieder und wieder bereit sind, sich die Show anzutun. (Aber kommerzieller Erfolg läuft selten parallel mit Qualität.)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2009 19:00 
Benutzeravatar
News Of The World
News Of The World

Registriert: 23.08.2005 10:26
Beiträge: 854

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Aber kommerzieller Erfolg läuft selten parallel mit Qualität.


Uuuups gefährliche These! Ist Queen nicht eine der kommerziell erfolgreichsten Rock Gruppen (ich schätze mal wenn nicht Top Ten dann mindestens Top Twenty)?
Jetzt sei blos vorsichtig was Du über die Qualität der Musik sagst .... :twisted:
Open Air 2005: Köln & Aruba
Cosmos Rock 2008: Hannover
Mit Adam Januar 2015 in Köln
und im Regen Mai 2016


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2009 19:44 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Ich wage mich da nicht weiter aufs Eis o:-) . Wer kann schon Qualität von Musik neutral bewerten? Mit welchen Faktoren? Wenn ein Lied Millionen Leute zum Tanzen anregt, dann ist es ein gutes Tanzlied. Und wenn das Lied "Cheri Lady" heißt. (Ich wage dennoch die These, dass die erfolgreichsten Singles der letzten Monate hier den wenigsten zusagen.)
Beim Musical geht das schon eher. Die Geschichte ist nichts Neues, (Rush haben beispielsweise in den 70ern mit ihrem Album 2112 schon eine Welt erschaffen, in der Musik verboten ist; da findet der Hauptcharakter plötzlich eine Gitarre (na, kommt einem das bekannt vor?), die 'Witze' sind oft albern und nicht selten vorhersehbar, die Lieder wirken verkrampft zur Situation zurecht geschnitten ("One Television"... da ist mir übel geworden vor Peinlichkeit). Das ganze Musical wirkte auf mich wie ein Versuch, die besten Hits durch eine Science Fiction-Geschichte zusammenzuweben.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2009 21:36 
Benutzeravatar
News Of The World
News Of The World

Registriert: 23.08.2005 10:26
Beiträge: 854

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Wer kann schon Qualität von Musik neutral bewerten?


Genau so sehe ich das auch. Wann ist ein Musical oder Musik gut oder schlecht? Mal abgesehen vom handwerklichen Können der Interpreten? In erster Linie zählt doch der (kommerzielle) Erfolg. Selbst sog. E-Musik ist doch auch nichts anderes als die Popmusik von längst vergangenen Generationen. Starten wir doch einen Thread ob Mozart oder Beethoven "besser" war - ein eindeutiges Ergebnis werden wir wohl nicht erhalten - lediglich eine mehrheitliche Meinung.

Scirocco hat geschrieben:
Die Geschichte ist nichts Neues, (Rush haben beispielsweise in den 70ern mit ihrem Album 2112 schon eine Welt erschaffen, in der Musik verboten ist; da findet der Hauptcharakter plötzlich eine Gitarre (na, kommt einem das bekannt vor?), die 'Witze' sind oft albern und nicht selten vorhersehbar, die Lieder wirken verkrampft zur Situation zurecht geschnitten ("One Television"... da ist mir übel geworden vor Peinlichkeit).


Welche Geschichte ist schon wirklich neu oder originell? Eine ähnliche Geschichte von zwei die sich verlieben gab es doch schon mal - hießen die beiden nicht Romeo und Julia? Ach ja stimmt, das Ende war anders. Ich habe letztens "Ich will Spaß gesehen" und obwohl ich zur Generation X gehöre und alle Lieder (leider) kannte gefiel mir das Musical gar nicht. Die Macher hatten ja eine noch größere Auswahl an Hits als Ben Elton aber die Geschichte war noch hanebüchener wenn auch kein SF.

Scirocco hat geschrieben:
Das ganze Musical wirkte auf mich wie ein Versuch, die besten Hits durch eine Science Fiction-Geschichte zusammenzuweben.


Genau das ist es ja auch. Ich finde aber den Versuch gelungen und unterhaltsam. Das beste daran ist, dass mir der Erfolg des Musicals recht gibt.
Open Air 2005: Köln & Aruba
Cosmos Rock 2008: Hannover
Mit Adam Januar 2015 in Köln
und im Regen Mai 2016


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2009 21:52 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Das Musical war in Amerika beispielsweise ein Flop. wie das an den anderen Orten aussieht, weiß ich nicht.

Ich glaube, die Musik trägt zu 99% dazu bei, dass es in London so sehr erfolgreich ist. Dieselbe Geschichte mit anderen Liedern würde niemals ein Produzent als Musical finanzieren.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2009 13:13 
Benutzeravatar
News Of The World
News Of The World

Registriert: 23.08.2005 10:26
Beiträge: 854

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Das Musical war in Amerika beispielsweise ein Flop.


Was wiederum für die Qualität spricht? :wink: Neee mal ehrlich - die Jungs waren ja eh nie so besonders erfolgreich in Amiland.

Scirocco hat geschrieben:
Ich glaube, die Musik trägt zu 99% dazu bei, dass es in London so sehr erfolgreich ist. Dieselbe Geschichte mit anderen Liedern würde niemals ein Produzent als Musical finanzieren.


Das glaube ich allerdings auch! Im Gegensatz zu der "klassischen" Musical - Variante gab es ja zuerst die Musik welche wohl nie für ein Musical komponiert wurde. Bei My Fair Lady oder Cats z. B. war die Idee zuerst Geschichte. Die Lieder wurden dafür später komponiert. Dem entsprechend musste man die Queen - Lieder halt "verbiegen" und die Geschichte anpassen. Ich bin davon überzeugt, dass Freddie an dem Musical seinen Spaß gehabt hätte.
Open Air 2005: Köln & Aruba
Cosmos Rock 2008: Hannover
Mit Adam Januar 2015 in Köln
und im Regen Mai 2016


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2009 13:49 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Nun denn, unterm Strich soll stehen bleiben, dass ich weiterhin hier über das Musical lästern werde (Chrissy bezahlt mich schließlich dafür).
Und die Tatsache, dass ich das Musical auch gesehen habe, gibt mir das Recht, das Musical bewerten zu dürfen. Und ich denke mal nicht, dass die Meinung eines Individuums den Spaß für andere vermiesen kann.
Was ich witzig finde ist, dass es im englischen Forum eine Person gibt, die die Kollaboration mit Paul Rodgers peinlich findet, aber das Musical anbetet. Das kann ich doppelt nicht verstehen :x .

nun gut, genug davon. Ich diskutier das in fünd Monaten mit einer weiteren Person :lol . Denn die Musical-Anhänger habe ich schließlich ganz allein hier rausgeekelt :o .


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2009 14:21 
Benutzeravatar
News Of The World
News Of The World

Registriert: 23.08.2005 10:26
Beiträge: 854

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Nun denn, unterm Strich soll stehen bleiben, dass ich weiterhin hier über das Musical lästern werde


Mach doch, mach doch !!! :zunge

Scirocco hat geschrieben:
Denn die Musical-Anhänger habe ich schließlich ganz allein hier rausgeekelt


Mich aber nicht - Dinge werden aber nicht besser wenn man sie ständig wiederholt. Für mich war nur neu, dass Du das beste Musical der Welt tatsächlich besucht hast und wenn man Dr. Bri seiner Seifenkiste trauen darf wird es ja auch noch zweihundert Jahre weiter laufen :zunge :zunge :zunge
Open Air 2005: Köln & Aruba
Cosmos Rock 2008: Hannover
Mit Adam Januar 2015 in Köln
und im Regen Mai 2016


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2009 14:34 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 06.08.2005 09:24
Beiträge: 18620
Wohnort: Dortmund

 profil
 
HA!!! Chrissy und ich sind auch noch daaaa :zunge :zunge :zunge
BildLet Me LiveBild


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2009 15:26 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
Buck hat geschrieben:
Dinge werden aber nicht besser wenn man sie ständig wiederholt.


Wie das Musical.


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2009 17:10 
Benutzeravatar
Admin
Admin

Registriert: 07.08.2005 11:37
Beiträge: 9874
Wohnort: Dortmund

 profil
 
Lily hat geschrieben:
HA!!! Chrissy und ich sind auch noch daaaa :zunge :zunge :zunge



Und wir sind schwer rauszuekeln :D
Have you seen a politician with a mile wide smile
Who didn't love himself more than a mother loves her child? (RT)


Bild


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2009 18:18 
Benutzeravatar
News Of The World
News Of The World

Registriert: 23.08.2005 10:26
Beiträge: 854

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
Buck hat geschrieben:
Dinge werden aber nicht besser wenn man sie ständig wiederholt.


Wie das Musical.


Wie immer: Ausnahmen bestätigen die Regel !!!
Open Air 2005: Köln & Aruba
Cosmos Rock 2008: Hannover
Mit Adam Januar 2015 in Köln
und im Regen Mai 2016


Offline  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2009 18:59 
Benutzeravatar
Made In Heaven
Made In Heaven

Registriert: 07.08.2005 10:30
Beiträge: 14499

 profil
 
7th Anniversary show von We Will Rock You, dem besten Musical aller Zeiten für immer!

The Show must go on mit Brian (in einer etwas anderen Version)


http://www.youtube.com/watch?v=gRSzRgPFomY


Offline  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2009 19:57 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
fairyking hat geschrieben:
7th Anniversary show von We Will Rock You, dem besten Musical aller Zeiten für immer!

The Show must go on mit Brian (in einer etwas anderen Version)


http://www.youtube.com/watch?v=gRSzRgPFomY


Olli jetzt ein kreischender Teenie, der alles supidupi dolle geil findet? Für immer und immer eins mehr als das ABBA-Musical!? ;)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 341 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de