spacer




   Auf das Thema antworten Seite 3 von 4
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4
Offline  
 
BeitragVerfasst: 08.05.2007 21:14 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
USA halt ;)
Wenn du dir mal anguckst, wer da so alles gewinnt, muss man sagen, ein Gewinn für Queen wäre in keiner guten Gesellschaft ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 08.05.2007 21:15 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
Hast schon recht. ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 08.05.2007 21:40 
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:27
Beiträge: 5047

 profil
 
Klar, die meisten Gewinner sind dort schon nicht auf Queens Niveau ;)
Wolltes nur mal anmerken, wegen Metallica. ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2007 19:52 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
The Great Pretender hat geschrieben:
Mit "geradlinig" meine ich, dass die Titel selber alle den relativ selben Kern haben, so ist meine Meinung.


nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein



das ist nicht deine MEINUNG, das ist schlichtweg FALSCH!

dieses album ist alles nur nicht geradelinig. die stilistische vielfalt ist, egal wie man nun die einzelnen songs finden mag, breiter denn je...

brighton rock - sonnig
killer Queen - altmodisch
tenement funster/fick/lily - aufmüpfig, hymnisch, getragen
now i'm here - rockig und komplex
in the lap of the gods - crazy
stone cold crazy - schnell
dear friends - ruhig
misfire - poppig
she makes me - schwermütig
in the lap of the gods pt 2 - bombastisch

ich will damit eigentlich nur sagen, dass das album davon lebt, dass man durch stimmungen geworfen wird, dass man sozusagen das album nur als geschlossenes sehen kann. wenn ich die wahl hätte mal ein Queenalbum live am stück zu hören, wäre dies sicherlich auf der auswahl ganz oben, weil es beinahe schon theatralische characterzüge enthält....

es ist im kern grundverschieden von song zu song, der vorherige song lässt nicht erahnen was nun ls nächstes folgt, es gibt keinen song, der nur ansatzweise einem anderen ähnelt und somit ist dieses album nicht geschlossen sondern sehr vielseitig.... so und wenn jemand dies jetzt noch kritisiert, den verweise ich auf alle anderen Queen alben - ausser flash gordon - denn es gibt kein Queen album, wo die stimmung wirklich geschlossen ist (selbst made in heaven ist nicht sehr einheitlich)
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2007 20:36 
Benutzeravatar
Jazz
Jazz

Registriert: 12.01.2007 19:34
Beiträge: 1373

 profil
 
David, ohne jetzt frech zu sein, aber hast du was gegen mich? :(


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2007 20:39 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
david hat geschrieben:
nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein


Er hat etwas überreagiert... :peitsch ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2007 09:33 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 08.08.2005 17:50
Beiträge: 17582
Wohnort: Köln

 profil
 
aber recht hat er ;)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2007 18:47 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
Auch wieder wahr. 8)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2007 19:42 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
The Great Pretender hat geschrieben:
David, ohne jetzt frech zu sein, aber hast du was gegen mich? :(


nichts, musst auch jetzt nicht traurig sein oder so, ich kenn dich ja garnicht als mensch, ich habe nur den beitrag gelesen und konnte es kaum fassen...

ich will dir bzw. niemanden etwas und es tut mir leid, wenn du jetzt denkst ich hätte was ganz persönlich gegen dich.... ich versuche immer so sachlich wie möglich zu sein nur das geht nicht immer, denn ich bin leider auch nur ein mensch und keine maschine

gruß
David
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2007 19:48 
Benutzeravatar
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:24
Beiträge: 5858

 profil
 
The Great Pretender hat geschrieben:
David, ohne jetzt frech zu sein, aber hast du was gegen mich? :(



David ist ein böser Menhsch, der keinen mag, nur an sich denkt, alle doof findet und sich für Gott hält!

Das wusste ich schon immer!






















Kleiner Scherz! Unser Dave ist der beste Dave den man haben kann! :-)
Make a brand new start!!

*** 04.10.2008 Hannover *** 07.10.2008 Rotterdam ***

"move it your fuckers, comon"


Offline  
 
BeitragVerfasst: 10.05.2007 21:57 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 13:07
Beiträge: 29480

 profil
 
david hat geschrieben:
tenement funster/fick/lily - aufmüpfig, hymnisch, getragen


Freud'scher Verschreiber, Herr Merz :lol


Offline  
 
BeitragVerfasst: 11.05.2007 14:07 
Benutzeravatar
Innuendo
Innuendo

Registriert: 07.08.2005 13:30
Beiträge: 8581
Wohnort: mh

 profil
 
Scirocco hat geschrieben:
david hat geschrieben:
tenement funster/fick/lily - aufmüpfig, hymnisch, getragen


Freud'scher Verschreiber, Herr Merz :lol


das war kein fredscher verschreiber..... :lol

Zitat:
Kleiner Scherz! Unser Dave ist der beste Dave den man haben kann! :)


hilfe hilfe, ich rutsch aus ;) .... danke fürs kompliment :D ;) (geld hast du offenbar erhalten ;) )
Legende:
ß = ß
ö = Ö
ü = Ü
ä = Ä


Offline  
 
BeitragVerfasst: 11.05.2007 17:17 
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic

Registriert: 07.08.2005 13:27
Beiträge: 5047

 profil
 
david hat geschrieben:
Scirocco hat geschrieben:
david hat geschrieben:
tenement funster/fick/lily - aufmüpfig, hymnisch, getragen


Freud'scher Verschreiber, Herr Merz :lol


das war kein fredscher verschreiber..... :lol


Der aber. :mrgreen:
Sorry, bin ja schon wieder ruhig. :wink:


Offline  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2007 19:36 
Moderator
Moderator

Registriert: 07.08.2005 10:58
Beiträge: 18534

 profil
 
Läuft in Dauerschleife. 8)


Offline  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2007 19:29 
The Miracle
The Miracle

Registriert: 11.08.2005 22:46
Beiträge: 6329
Wohnort: Münster

 profil
 
Nicht zu fassen: Da hat die neue Queen-Hochphase bei mir mit dem Start der Abstimmungen so schön angefangen, alle alten Alben werden wieder intensiver gehört, endlich komme ich dazu, meine Rezensiönchen abzuliefern... und dann gerät es bereits nach dem zweiten Text wieder ins Stocken.

Okay, im Moment habe ich wieder zu viel Zeit, also versuche ich eine Aufholjagd zu starten.

Sheer Heart Attack kaufte ich mir gemeinsam mit News Of The World (mein zehntes Queen-Album, oder sowas um den Dreh?). Fürs erste war News deutlich eingängiger, an die 1974er Scheibe musste ich mich ganz schön gewöhnen. Einige Zeit später liebte ich das Album, heute kommt es für mich direkt nach meinen großen Drei (Night, Day und Innuendo).

Verrücktes Werk - und so vielseitig wie kaum ein anderes.

"Killer Queen" und "Now I'm Here" kannte ich natürlich schon längst zuvor, beide höre ich immer noch sehr gern.
Aber die Frage nach dem persönlichen Höhepunkt des Albums beantworte auch ich mit der Strecke, die dazwischen liegt. "Tenement Funster", einer meiner beiden liebsten Roger-Songs, Freddies "Flick Of The Wrist" mit den vielleicht schönsten und frechsten Backgroundchören des Albums, ausklingend mit der kurzen, schönen "Lily"-Ballade.
Gemeinsam mit dem tollen Start "Brighton Rock" (Hand aufs Herz, die Kirmesklänge und der "kindliche" Falsettgesang haben euch alle am Anfang verunsichert, aber jetzt liebt ihr sie genauso wie den ganzen dazugehörigen Gitarrenspaß!) kann man das eine perfekte A-Seite nennen.

Die B-Seite beginnt mit einem Schock. So reagiert zumindest der Neueinsteiger, während der erfahrene Queen-Hörer von Rogers Schreien, den wilden Vocal-Experimenten des Intros und der eigenartigen Stimmung, die sich durchs weitere Lied zieht, begeistert sein wird. Okay, "In The Lap Of The Gods" ist sicher nicht der unumstrittenste Queen-Song, aber ich find's toll!

Desweiteren besteht diese Albumhälfte aus vielen kleinen Einzelsongs, die teils sehr plötzlich aufeinanderfolgen. "Stone Cold Crazy", oft augenzwinkernd als Urvater des Speed Metal bezeichnet (großer Spaßfaktor); das sentimentale "Dear Friends", das allerdings schon fast wieder vorbei ist, bevor es seine tiefe Wirkung entfalten kann; Johns erster Kompositionsversuch "Misfire" (spätere Chancen brachten Bedeutsameres hervor); "Bring Back That Leroy Brown", frech und extrem witzig.

Dann bin ich vermutlich der einzige Mensch, der "She Makes Me" mag. Die Stimmung der ersten Hälfte hat etwas, das mich bewegt, während man dem Schlussteil, zugegeben, eine gewisse Monotonie nicht absprechen kann. Ich glaube, ich habe mich in einen ganz bestimmten Akkord in der zweiten Strophe verliebt. :wink:
Großer Abschluss: Na ja, eigentlich nicht ganz so groß für mich wie für einige andere. "In The Lap Of The Gods ... Revisited" fand ich früher fast langweilig, ist dann stark gewachsen im Laufe der Zeit; den eigentlich überwältigenden Effekt hat es aber nur dann, wenn ich mir vorstelle, inmitten eines Publikums zu stehen, das den Refrain aus vollem Hals mitsingt. Insofern ein Stück, das live besser kommt.
Mit Geduld und Tesafilm kann man eine Katze an allem befestigen.


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] 
gotoDirekt zur Seite    Vorherige  1, 2, 3, 4
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Suche nach:
Gehe zu:  
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de